Philips Sonicare AirFloss – Zahnzwischenraumreinigung leicht gemacht.

TEILEN
Philips Sonicare AirFloss - Zahnzwischenraumreinigung leicht gemacht.

Philips Sonicare AirFloss erlaubt die wirkungsvolle Kombination von Zähneputzen und Reinigen mit Zahnseide um Zahnfleischerkrankungen vorzubeugen, wie die Zahnärzte ihren Patienten empfehlen.
Ein beträchtlicher Anteil der Zahnoberfläche befindet sich zwischen den Zähnen – dort, wo sich Essensreste festsetzen können. Wenn Sie Ihre Zähne nicht regelmäßig mit Zahnseide reinigen, beseitigen Sie nicht die Bakterien, die sich zwischen den Zähnen sammeln und Plaque, schlechten Atem und Infektionen verursachen können.

Philips hat mit AirFloss eine neue Alternative für die Zwischenzahnreinigung entwickelt. Die Mikroburst-Technologie gibt einen schnellen Sprühstoß aus Luft und Wasser aus, um die Zahnzwischenräume wirksam aber sanft zu reinigen. Es ist erwiesen, dass mit dem Philips AirFloss bis zu 99 % mehr Plaque zwischen den Zähnen entfernt wird als durch alleiniges Zähneputzen mit einer Handzahnbürste. Philips AirFloss reinigt den gesamten Mundraum innerhalb von Sekunden.

Kaffee+ im Text

Philips Sonicare AirFloss ermöglicht die Reinigung aller Zahnzwischenräume und dauert nur 60 Sekunden, wobei die Anwendung ganz einfach ist. Tatsächlich fanden 86 % der Patienten, die zuvor unregelmäßig Zahnseide verwendeten, dass der Philips AirFloss leichter zu handhaben ist als Zahnseide. Philips AirFloss geht wirksam gegen Plaque vor, ist aber nachweislich sicher im Gebrauch und schont Zahnfleisch, Zähne und Zahnschmelz.

Philips Sonicare AirFloss HX8111 im Überblick:

  • Patentierte Micro-Burst Technologie
  • Einfach: Zielen und abdrücken
  • Schnell: Reinigung in 60 Sekunden
  • Effektiv: Entfernt 99 % mehr Plaque (im Vergleich zum Putzen mit einer Handzahnbürste allein)
  • Verbraucht weniger als einen Teelöffel Flüssigkeit für eine komplette Mundspülung
  • Lithium-Ionen-Akku
  • Farbe: Weiss

Philips Sonicare AirFloss HX8111 ist ab August 2011 zu einem UVP von 99,99 Euro verfügbar.