TBA Hausgeräte führt Blueair im Portfolio

TEILEN
Thomas Bald und Blueair gehen in Deutschland gemeinsame Wege.
Thomas Bald und Blueair gehen in Deutschland gemeinsame Wege.

TBA Hausgeräte, spezialisiert auf Produkte zur Förderung der Gesundheit und des Wohlbefindens, führt ab sofort den schwedischen Hersteller Blueair im Portfolio. Blueair, nach Unternehmensangaben weltweiter Marktführer für hochwertige und innovative Luftreinigungssyteme für Haushalt und Gewerbe, entwickelt seit über 20 Jahren Produktlösungen, die hinsichtlich der Qualität, Performance, Umweltfreundlichkeit und funktionaler Ästhetik überzeugen.

Der Markt für Luftreiniger ist neben den „Smoothie-Produkten“ einer der Wachstumsmärkte im Bereich Kleingeräte, so Thomas Bald, Inhaber von tba Hausgeräte in Pulheim bei Köln. Das Thema wird zunehmend interessanter aufgrund zunehmender Krankheiten und Allergien und der Tatsache, dass Menschen mehr als 90% ihrer Zeit in geschlossenen Räumen verbringen. Die Distribution erfolgt in Deutschland über ausgewählte Fachhandels-und Gewerbepartner.

Kaffee+ im Text