Singer zeigt zur IFA 2013 „Alles für ein schönes Zuhause“

TEILEN
Grundig Clean-White-Plus TB 8030 Zahnbürste - Pflege von Zähnen, Zunge und Zahnfleisch
Singer stellt auf der IFA  ein neues Staubsauger-Sortiment vor.  (Bild: Singer)
Singer stellt auf der IFA ein neues Staubsauger-Sortiment vor.
(Bild: Singer)

Die Traditionsmarke Singer ist seit 160 Jahren bekannt für ihre Kernkompetenz Nähen. Aber auch der Dino wandelt sich: Zur IFA 2013 in Berlin gibt es nicht nur etwas zum Thema Nähen zu sehen, sondern unter dem Motto „Die Welt zu Hause aus einer Hand“ seine sogenannten „Home essentials“: Nähmaschinen, Bügler und ganz neu – Staubsauger.

 
„Singer erreichte mit seinen Nähmaschinen einen Nähhype, der inzwischen durch alle Altersgruppen geht und ganz besonders die junge Generation erfasst hat“, so Geschäftsführer  Georg Günther. „Singer repräsentiert eine Marke, was heute eine immer größere Rolle spielt, und spricht aufgrund des Bekanntheitsgrades auch die an, die Singer bislang nur vom Hörensagen kannten.“ Wer nähen möchte – ob Einsteiger, Wiedereinsteiger oder Nähprofi – wird bei Singer sicher fündig, denn das Singer-Nähmaschinen-Programm deckt alle Wünsche ab.

Kaffee+ im Text

 
Optimale Ergänzung zu den Nähmaschinen Singer bietet Singer mittlerweile mit auch Bügeleisen, Dampfbügler bis hin zu Profibüglern, denn ohne Bügeln geht nichts beim Nähen. Bei Singer kommt beides, das Nähen und Bügeln, aus einer Hand – ein Alleinstellungsmerkmal, das es so kein zweites Mal gibt“, so das Unternehmen.

 
Zur IFA stellt Singer nun ein umfassendes Staubsaugerprogramm vor, „damit soll die erfolgreiche Einführung der Singer Home essentials am Markt fortgeschrieben werden“. Gar keine so schlechte Idee, denn Fadenreste machen sich nicht gut auf Teppich und Parkett.

 
Die gesamte aktuelle Welt der Singer Home essentials finden Sie auf der IFA in Halle 8.1/201. Und hier geht es zu den Bügeleisen und Staubsaugern.