Ritter fontana 5: Wasserkocher mit Bauhaus-Charakter

TEILEN
Ritter fontana 5 Wasserkocher: Die beleuchtete LED-Leiste zeigt die aktuelle Temperatur an.

Der ritter fontana  5 Wasserkocher kommt jetzt neu in den Handel und der Hersteller ritterwerk bleibt  seinen Bauhaus-Grundsätzen treu. Statt alte Designs im Retrolook zu recyceln, bestimmt die Benutzerfreundlichkeit das Aussehen. So trägt auch der Wasserkocher jene Bauhauselemente, die auch die anderen Geräte aus dem Hause ritter unverwechselbar machen: Reduktion aufs Wesentliche. Langlebige Materialien. Produktion vor Ort. Sowohl die Werkzeuge als auch die Bauteile werden größtenteils in Gröbenzell selbst gefertigt oder von in Deutschland ansässigen Unternehmen geliefert. Anschließend werden die Wasserkocher nahezu in Handarbeit montiert.

Der ritter fontana 5 Wasserkocher im Detail:

  • Kabelloser Wasserkocher mit 360°-Basisstation
  • Wärmeisoliertes Außengehäuse aus Acrylglas
  • Beidseitiges Wasserstands-Sichtfenster
  • Sicherheitsdeckel mit Verriegelungsmechanismus
  • Herausnehmbarer Kalkfilter
  • Verdecktes Heizelement mit Edelstahlschale
  • Kabelaufwicklung in der Basisstation mit zwei Ausgangsöffnungen
  • Gummifüße für einen rutschsicheren Stand
  • Temperatureinstellungen 70°, 80°, 95° und 100°C mit LED beleuchtet
  • Überhitzungsschutz: Automatische Abschaltung nach Erreichen der eingestellten Temperatur
  • Trockengehschutz: Gerät schaltet im leeren Zustand automatisch ab
  • Automatisches Abschalten beim Abnehmen von der Basisstation
  • Maße: Breite 220 mm, Höhe 241 mm, Tiefe 149 mm
  • Gewicht: 1,3 kg

Der ritter fontana 5 Wasserkocher ist ab September im Handel erhältlich.

Kaffee+ im Text