Gesund abnehmen durch Hausarbeit?

TEILEN
Hausarbeit Lappen
Hausarbeit Lappen

Frauenzeitschriften kaufe ich schon lange nicht mehr – bei einem Fulltimejob plus Nebenarbeit habe ich nur wenig Zeit für schöngeistige Literatur. Doch wenn mir mal eine in die Hände fällt, wundert es mich, dass es immer noch Autorinnen gibt, die ihren Leserinnen suggerieren, sie müssten abnehmen, um anderen Menschen zu gefallen.

Um so schockierter war ich, als ich beim Surfen auf N24 stieß. Hier gab es Tipps von einer Expertin der Verbraucher-Initiative, wie sich durch Hausarbeit gesund abnehmen lässt.

Kaffee+ im Text

Hier die Tipps: Gesund abnehmen durch Hausarbeit

  1. Das Auf-und Absteigen von Leitern und Hocker trainiert die Ausdauer.
  2. Beim Fensterputzen möglichst recken und strecken, Drehbewegungen ausnutzen und bücken – macht 320 Kalorien pro Stunde.
  3. Das Bad schrubben trainiert Arm- und Bauchmuskeln – macht in der Energiebilanz 75 Kalorien in 15 Minuten.
  4. Beim Abstauben und Staubsaugen können Po- und Beckenmuskeln trainiert werden – in 30 Minuten Staubsaugen und 15 Minuten Wischen lassen sich 200 Kalorien abtrainieren.

Aber alles hat auch seine positiven Seiten. Ich geb die Liste einfach meinem Mann. Schließlich kommt das von der Verbraucher-Inititiative, dann muss das ja stimmen – zumindest eher als das Geschreibsel der Modegretchen. Und wer hat schon was gegen einen knackigen Männerpo?