PrimaDonna S: elegante Funktionalität im Kompaktformat – De’Longhi erfindet den Premium-Kaffeevollautomaten neu

TEILEN
PrimaDonna S: elegante Funktionalität im Kompaktformat - De’Longhi erfindet den Premium-Kaffeevollautomaten neu

Vollendete Ästhetik trifft italienische Kaffeekunst

(Seligenstadt) Perfekter Kaffeegenuss auf kleinstem Raum: Die PrimaDonna S, die neueste Entwicklung von De’Longhi, revolutioniert den Markt der Kaffeevollautomaten und setzt neue Maßstäbe. Puristischer Italian Style mit geometrischen Linien und hochglänzender Edelstahl sind nur die eine Seite der PrimaDonna S: Cremiger Cappuccino, italienischer Espresso und aromatischer Latte Macchiato, die sich per Knopfdruck zaubern lassen, bilden die zweite überzeugende Facette des kleinen Kaffeewunders.

Die kompakte PrimaDonna S ist nicht nur ein wahres Designobjekt, das jede Wohneinrichtung veredelt – sie bietet außerdem höchste Funktionalität auf kleinstem Raum. Damit entwickelt De’Longhi – nach den Erfolgsmaschinen PrimaDonna und PrimaDonna Avant – das Segment der Premium-Kaffeevollautomaten weiter. Mit ihrer klaren Linienführung und den hochwertigen Materialien strahlt die PrimaDonna S elegante Exklusivität aus. Funktionalität und Komfort runden den Auftritt der PrimaDonna S ab – alle Bedienelemente sind intelligent auf der Frontseite angebracht. Das Gehäuse und die Gerätefront bestehen komplett aus Edelstahl, die „No-Fingerprint“- Beschichtung sorgt dafür, dass das Edelstahl-Gehäuse dauerhaft glänzt.

Kaffee+ im Text

Technische Perfektion und beispiellose Ästhetik bilden zusammen mit traditioneller italienischer Kaffeekunst eine harmonische Einheit: Das exklusiv für die PrimaDonna S entwickelte, übersichtliche Bedienfeld ist zur besseren Draufsicht schräg gestellt und lässt sich intuitiv bedienen. Mit einem leichten Knopfdruck gelingt der individuelle Kaffee dank der speziellen Memo-Funktion wie von selbst. Die Anzahl der Tassen kann damit ebenso festgelegt werden wie die optimale Trinktemperatur und die Stärke des Kaffees.

Wahre Größe auf kleinstem Raum

Obwohl sie so kompakt ist, lässt die PrimaDonna S keine Wünsche offen. Das patentierte IFD-System zaubert auf Knopfdruck geschäumte oder heiße Milch und reinigt anschließend mit der Autoclean- Funktion den Milchaufschäumer. Über den Varioregler am Milchbehälter lässt sich die Milchkonsistenz bequem von schaumig bis milchig variieren – im Anschluss wird der Milchbehälter einfach entnommen und platzsparend im Kühlschrank verstaut. Der in der Höhe bis zu 14 Zentimeter verstellbare Kaffeeauslauf ermöglicht den Einsatz jeder Tassengröße – sogar große Latte-Macchiato-Gläser können verwendet werden.

PrimaDonna mit Herz

Die Werte der PrimaDonna liegen teilweise im Verborgenen: Die von De’Longhi entwickelte Brühgruppe bildet das Herz der PrimaDonna S und ermöglicht das reiche, runde Aroma und die wunderbar samtige Crema, die die De’Longhi Kaffees so auszeichnet. Die Brühgruppe lässt sich bequem herausnehmen und einfach unter fließendem Wasser reinigen. Zum perfekt abgestimmten Aroma tragen auch die 13 verschiedenen Mahlgradstufen und der Aromaschutzdeckel des Kaffeebohnenbehälters bei. Das integrierte Mahlwerk zeichnet sich durch außergewöhnliche Geräuscharmut aus. Darüber hinaus lässt sich die PrimaDonna S natürlich ebenso mit bereits gemahlenem Kaffee verwenden.

Nachhaltigkeit trifft Ästhetik

Ein programmierbares Ein- und Ausschaltsystem, das sich ganz nach den persönlichen Gewohnheiten richtet, gestattet den richtigen Kaffee zum optimalen Zeitpunkt und hilft beim Energiesparen. Die PrimaDonna S blickt in jeder Hinsicht in die Zukunft: Auch wenn sie eingeschaltet ist, verbraucht sie bis zu 70 Prozent weniger Energie als herkömmliche Kaffeevollautomaten und erfüllt damit alle „Energysaving- Standards“. Mit der neuen Standby-Funktion schaltet sich die PrimaDonna S ab, ganz nach individuell einstellbarem Zeitwunsch. Die Synthese von Kompaktheit, aufregendem Design und benutzerfreundlicher Technologie lässt keine Zweifel aufkommen: Die PrimaDonna S ist der neue Star am Himmel der Kaffeevollautomaten. Ab Dezember 2010 ist die PrimaDonna S im Handel erhältlich.