Cook@Home Schongarer: Bestnoten für Russell Hobbs

TEILEN
Ausgezeichnet: Der Cook@Home Schongarer von Russell Hobbs erhielt die Endnote „Sehr Gut“.
Ausgezeichnet: Der Cook@Home Schongarer von Russell Hobbs erhielt die Endnote „Sehr Gut“.

In Ausgabe 04/2016 untersuchte das Verbraucher-Magazin „Haus & Garten Test“ vier verschiedene Schongarer im Hinblick auf Funktion, Handhabung, Energieverbrauch und Verarbeitung. Der Cook@Home Schongarer von Russell Hobbs erhielt dabei die Note Sehr Gut (1,4) und wurde als Preis-/Leistungssieger ausgezeichnet. Dieses Testurteil hat er aufgrund seiner Temperaturverteilung sowie der exzellenten Antihaftbeschichtung des Gartopfes erhalten, in dem nichts anbrennt und der schnell und einfach zu reinigen ist.

Wie gleichmäßig die Wärme im Innentopf erzeugt wird und welche Temperatur die zu kochende Masse erreicht, wurde bei der Temperaturverteilung der Testgeräte untersucht. Der Cook@Home Schongarer erhielt dabei die Bestnote. Der Milchreis ist im 3,5 l fassenden Gartopf gleichmäßig gegart, überzeugte in Konsistenz sowie Homogenität und hatte keinerlei angebrannte Stellen.

Kaffee+ im Text

Auch bei der Handhabung punktete der Cook@Home Schongarer: Der Gartopf ist herausnehmbar, sodass Fleisch im ersten Schritt auf dem Herd angebraten werden kann. Anschließend wird der Topf einfach wieder in den Schongarer eingesetzt, um die Zutaten wie gewünscht zu garen. Dank der Antihaftbeschichtung des Aluminium-Innentopfs erlaubt das Gerät eine sehr einfache Reinigung und schneidet auch in dieser Kategorie als Testsieger ab.