Cloer 6730 Barbecue-Grill: Ganz schön eigenständig!

TEILEN
Cloer 6730 Barbecue-Grill: Ganz schön eigenständig!

Der neue Cloer 6730 Barbecue-Grill hat durch seine Gestaltung und durch den großen Standfuß eine Alleinstellung inne. In die Grillplatte ist ein Heizelement integriert, das ein schnelles Aufheizen des Grills und eine gleichmäßige Wärmeverteilung garantiert. Zusätzlicher Effekt des integrierten Heizelements ist, dass die Geruchs- und Qualmbildung und damit auch die Entwicklung schädlicher Stoffe weitgehend reduziert wird, so dass der Barbecue-Grill von Cloer auch balkongeeignet und ausgesprochen leicht zu handhaben ist. Dabei sind auch die wärmeisolierten Griffe von Vorteil, so dass der Grill auch einmal selbst bei heißer Grillplatte umgestellt werden kann. Durch die große Haube kann der neue Cloer Barbecue-Grill 6730 zusätzlich wie ein kleiner Backofen zum Überbacken oder Garen genutzt werden. Darüber hinaus bietet die Haube einen Schutz für die Bratfläche, wenn der Grill einmal nicht benutzt wird, und sorgt in Verbindung mit den geschwungenen Holmen unter dem Grill und in Kombination mit dem abnehmbaren Standfuß für ein stimmiges Gesamtbild.
Wie alle Cloer Barbecue-Grills ist auch dieser Grill mit einem stufenlosen Temperaturregler ausgestattet, der zusammen mit der Zuleitung komplett abgenommen werden kann. Dadurch
und durch die Antihaftbeschichtung der Grillplatte wird eine besonders einfache Reinigung möglich.

Der Cloer 6730 im Überblick:

  • Abnehmbarer Deckel
  • Wärmeisolierte Griffe
  • Stufenlose Temperaturregelung und abnehmbare Zuleitung
  • Antihaftbeschichtete Grillplatte aus Aluminiumdruckguss, integriertes Heizelement
  • Grillfläche 47,5 x 27 cm, Leistung 1.800 Watt
  • Abnehmbarer Standfuß

Der Cloer 6730 Barbecue-Grill ist im Handel zu einem UVP von 119,- Euro erhältlich.

Kaffee+ im Text