Bosch Geschirrspüler ActiveWaterEco² mit Zeolith-Trocknungstechnologie

TEILEN
Bosch Geschirrspüler ActiveWaterEco² mit Zeolith-Trocknungstechnologie

Der Bosch Geschirrspüler ActiveWaterEco² behandelt mit Zeolith-Trocknungstechnologie zerbrechliche Geschirrteilen deutlich schonender, als es Hände können – so der Hersteller. Die Geräte sind in unterschiedlichen Varianten erhältlich.

Ein neues Glasprogramm sorgt für mehr Glanz, Sauberkeit und Schutz, während das energieeffiziente, wartungsfreie Mineral Zeolith nicht nur bei Glas optimale Trocknungsergebnisse erzielt. Ein Plus an Flexibilität und Standsicherheit für Geschirrteile bringen eine neue Generation variabel umlegbarer Klappstacheln sowie ein spezieller Gläserkorb für langstielige Gläser, der als Zubehör erhältlich ist. Das Türöffnungssystem OpenAssist ist grifflos.
Für die schonende Reinigung von Glas bietet der Bosch Geschirrspüler ActiveWaterEco² unter anderem das Programm Glas 40°. Um deren Brillanz zu erhalten wurden die drei Parameter Wassermenge, Wassertemperatur und Trocknungszeit in ihrem Zusammenspiel optimiert. Die automatische Anpassung des Wasserhärtegrades wirkt besonders schonend auf Geschirr und Gläser. Und der Wärmetauscher bewahrt Empfindliches vor Temperaturschocks, indem er das Spülwasser vorwärmt.

Kaffee+ im Text

Ein Stielglaskorb ist als Zubehör erhältlich. In seiner speziellen Halterung können bis zu vier langstielige Gläseroptimal fixiert, schonend gereinigt und brillant getrocknet werden. Nach Ende des Reinigungs- und Trocknungsprozesses lassen sie sich mit einem Griff schnell und sicher entnehmen, ohne Gefahr des Anstoßens. In den VarioFlex- oder VarioFlexPlus-Unterkorb eines 60-Zentimeter-Geschirrspülers passen vier dieser neuen Körbe, beim 45-Zentimeter-Gerät sind es zwei. Im Unterkorb kann zudem mit einem Griff jeder zweite Stachel umgelegt und so der Abstand zwischen den Stacheln verdoppelt werden. Dadurch entsteht Raum für bauchige Nudelteller, Suppenschüsseln oder Müslischalen. Wer will, kann weiterhin die gesamte Stachelreihe einklappen, um Töpfen und anderen sperrigen Geschirrteilen Platz zu machen.
Mit OpenAssist genügt beim Bosch Geschirrspüler ActiveWaterEco² ein leichter Druck auf die Möbelfront, um den Öffnungs-Assistenten zu aktivieren. Dieser lässt die Tür mittels einer Federung einen Spalt breit aufspringen, sie kann nun leicht vollständig geöffnet werden.

Bosch Geschirrspüler ActiveWaterEco² im Überblick:

  • Vollintegrierter Geschirrspüler
  • Unterschiedliche Modelle erhältlich
  • Zeolith-Trocknungstechnologie
  • Gläserkorb für langstielige Gläser (als Zubehör erhältlich)
  • Programm Glas 40°
  • Automatische Anpassung Wasserhärtegrad
  • Vorgewärmtes Spülwasser
  • VarioFlex-Unterkörbe
  • VarioFlexPlus-Unterkörbe
  • Umlegbare Stacheln im Unterkorb, Stachelreihe einklappbar
  • OpenAssist, grifflos
  • Breite: 60 cm / 45 cm