Beurer Blutdruckmessgerät BM65: Einzigartig in Form und Funktion

TEILEN
Beurer Blutdruckmessgerät BM65: Einzigartig in Form und Funktion

Mit dem neuen Blutdruckmessgerät BM65 von Beurer präsentiert der Spezialist für medizinische Diagnostik seine neueste Innovation auf der diesjährigen MEDICA. Die auffallende Form fällt sofort ins Auge und bietet zudem durch die ergonomische Gestaltung beste Bedieneigenschaften für die Blutdruckmessung in den eigenen vier Wänden. Ob für die Selbst- oder Fremdmessung, dank zweier mitgelieferter Manschetten für Oberarmumfänge von 20-30 cm bzw. 30-42 cm garantiert das Blutdruckmessgerät BM65 größtmögliche Flexibilität. Das große, runde und blau beleuchtete XL¬Display liefert als zentrales Element zudem alle Messwerte in perfekter Lesbarkeit.

Eine regelmäßige Messung des Blutdrucks ist wichtig, gerade um Bluthochdruck frühzeitig zu erkennen. Falls man bereits von Hypertonie betroffen ist, ist die regelmäßige Überprüfung umso entscheidender. Mit dem  Blutdruckmessgerät BM65 von Beurer gestaltet sich die Messung einfacher denn je. Durch den WHO*- Indikator, einer farbig beleuchteten Skala auf dem Gerät, erhält der Nutzer umgehend eine Rückmeldung über die Einordnung seiner Messwerte und erkennt kritische Werte sofort. Die Arrhythmie¬Erkennung warnt zusätzlich bei einer möglichen Störung des Herzrhythmus. Bis zu zehn Anwender können jeweils 30 Messwerte speichern und bei Bedarf via Datenschnittstelle an einen Computer übertragen (eine entsprechende Software ist separat erhältlich).

Kaffee+ im Text

Das Blutdruckmessgerät BM65 kostet 89,99 € (UVP) und ist ab November 2010 im Handel erhältlich.