Amica Glaskeramik-Kochfeld KMC 13280 E: Volle Power auf 30 cm Breite!

TEILEN
Das Amica Glaskeramik-Kochfeld KMC 13280 E hat zwei Kochzonen mit Restwärmeanzeige.

Das Amica Glaskeramik-Kochfeld KMC 13280 E gehört zu einem komplett neuen Sortiment an Glaskeramik-Kochfeldern, mit dem Amica die Funktionalität und die Nutzung der Kochstellen verbessert. Die Sensorsteuerung wurde zentral an der Frontseite der Kochfelder positioniert. Dadurch ist der Raum auf den Kochfeldern jetzt noch effektiver nutzbar. Auch bei gleichzeitiger Verwendung großer Töpfe und Bräter können alle Kochstellen ohne Einschränkungen belegt werden. Ebenfalls neu ist das Design der Schott CERAN Oberfläche. Das Modell KMC 13280 E hat eine Knebelsteuerung integriert und stufenlose Energieregler steuern die 2 Kochzonen mit Restwärmeanzeige. In 27 Zentimeter Breite präsentiert sich das neue Dominokochfeld mit Edelstahlrahmen.

Das Amica KMC 13280 E auf einen Blick:

  • Schott Ceran Oberfläche
  • 27 cm breit
  • 2 Kochzonen
  • Edelstahlrahmen
  • Knebelsteuerung
  • Restwärmeanzeige für jede Kochzone
  • Stufenlose Energieregler
  • Integrierte Knebelsteuerung
  • 2 HiLight-Kochzonen, d. h. Aufheizung in ca. 3 Sekunden
  • 2 Kochzonen: 1 x 18,0 cm Ø / 1,8 kW, 1 x 14,5 cm Ø / 1,2 kW
  • Kabellänge mit Stecker 1,40 m
  • Anschlusswert 3,0 kW
  • Spannung1 N ~ 230 V / 50 Hz
  • Gerätemaße (B x T) 30,0 x 50,5 cm
  • Einbautiefe 4,6 cm
  • Einbaumaße 28,5 x 49,0 cm
  • Gewicht 5,0 kg

Das Amica Glaskeramik-Kochfeld KMC 13280 E  ist im Handel erhältlich.

Kaffee+ im Text