--- Banner ---
Sebo Airbelt E1 Jungle

Doppelte Familienpower: GRAEF und Caffè Moak starten auf deutschem Kaffeemarkt gemeinsam durch

Doppelte Familienpower: GRAEF und Caffè Moak starten auf deutschem Kaffeemarkt gemeinsam durch
Doppelte Familienpower: GRAEF und Caffè Moak starten auf deutschem Kaffeemarkt gemeinsam durch

150 Jahre geballte Erfahrung: Beim Espressomaschinenexperten GRAEF und der sizilianischen Traditionsrösterei Caffè Moak liegt nicht nur Kaffee, sondern auch Erfolg in der Luft. Die beiden Familienunternehmen bringen ab Sommer 2021 italienischen Kaffeegenuss in die deutschen Haushalte. Dafür übernimmt GRAEF den Deutschland-Vertrieb für Moak im Elektrofachhandel und in weiteren Absatzkanälen. Moak unterstützt im Gegenzug mit über 50 Jahren Kaffeeexpertise und fünf Mischungen der neuen „my music Coffee“-Reihe. Außerdem werden hochwertige Filterkaffees und drei Single Origins aus Indien, Kolumbien und Costa Rica sowie eine Arabica-Röstung mit Bio- bzw. Fairtrade-Zertifizierung das umfangreiche Sortiment ergänzen. So wird jeder Kaffeeenthusiast mit dem passenden Lieblingskaffee überzeugt – egal ob mit einem Siebträger, im Vollautomaten, mit der Kapselmaschine oder in der Filterkaffeemaschine zubereitet.

Die Traditionsrösterei Caffè Moak

Vision trifft auf Unternehmertum und Genuss – die familiengeführte italienische Kaffeerösterei Caffè Moak wurde 1967 von Giovanni Spadola in Modica auf Sizilien gegründet und ist heute eine der bekanntesten Qualitätsmarken. Seit 2000 ist Giovanni Spadola Ehrenpräsident, die Geschäftsleitung der heutigen Holding hat seitdem sein Sohn Alessandro Spadola inne, während die Tochter Annalisa Spadola das Marketing leitet. Die deutsche Niederlassung Caffè Moak GmbH in Frankfurt am Main, die vom Branchenexperten Paolo Londero geleitet wird, bietet zusätzlich zu den Premiumröstungen die optimale Infrastruktur für den operativen Workflow mit dem sauerländischen Familienunternehmen GRAEF. Die „my music Coffee“-Reihe ist inspiriert von Musikgenres. Sie umfasst die fünf Mischungen „aromatico jazz“, „morbido funk“, „intenso soul“, „forte rock“, „entkoffeiniert classic“ und reicht von blumigen, milden Aromen bis hin zu kräftigen, intensiven Blends, sodass jeder Kaffeefan seine Lieblingsröstung findet. Erhältlich sind sie als Bohne, gemahlen, in Kapseln und als E.S.E.-Pads.

Jede Kaffeesorte wird einzeln geröstet

Neben der Qualität der Kaffeebohnen bildet die individuelle Röstung jeder Single Origin das wichtigste Fundament einer Unternehmensphilosophie, die nur ein perfektes Ergebnis in der Tasse als Erfolg wertet. Bevor an ein Blending überhaupt zu denken ist, strebt Moak durch die separate Röstung danach, die organoleptischen Eigenschaften der verschiedenen Sorten optimal zur Geltung zu bringen.

Das System des separaten Kaffeeröstens wird schon seit dem Beginn angewendet. Moak röstet die Kaffeesorten separat, so dass jede einen idealen Röstungsgrad für die gewünschte Mischung erreicht.

Die GRAEF CoffeeKitchen

GRAEF ist seit 2009 im Kaffeemarkt aktiv und lässt keinen Kaffeewunsch unerfüllt. Heimbarista und alle, die es werden wollen, finden in der hochwertigen Siebträgerrange ihren passenden Genusspartner, für Traditionalisten hält GRAEF schicke und qualitativ hochwertige Filterkaffeemaschinen bereit. Für beide Zubereitungsarten mahlen die präzisen Kaffeemühlen aromaschonend und gleichmäßig die Lieblingsbohne zu frischem Kaffeemehl, das darauf wartet, zu leckerem Espresso, Kaffee oder Cappuccino und Co. zu werden. Mit den vielseitigen Röstungen der „my music“-Reihe von Caffè Moak und den aromatischen Single Origins für Puristen bringt GRAEF den Genuss und die Erinnerung des letzten Italienurlaubs in die eigenen vier Wände.



  • Verfügbarkeit: September 2021
Graef Logo Original

Der direkte Kontakt zu uns!

Ralf Heinitz
Vertriebsleitung Deutschland

Tel.: +49 (0) 2932 9703 480
vertrieb@graef.de

Endverbraucher-Hotline

Tel.: +49 (0) 2932 9703 677

Kontaktadresse
Gebr. Graef GmbH & Co. KG
Donnerfeld 6
Industriegebiet Bergheim
D-59757 Arnsberg

www.graef.de