ZEIT-Kochtag am 17. April: So isst Deutschland!

TEILEN
ZEIT-Kochtag
ZEIT-Kochtag

Zum ZEIT-Kochtag am Freitag, den 17. April 2015 lädt der Hausgeräte-Hersteller Gaggenau gemeinsam mit der Wochenzeitung ZEIT, Edeka sowie Slow-Food Deutschland als ideellem Partner zum Kochen ein. An diesem ersten bundesweiten Aktionstag wollen die Initiatoren unter dem Motto „So isst Deutschland“ möglichst viele Menschen dazu anregen, selbst zu kochen und sich mit ihrem Essen bewusst auseinander zu setzen.

Allein Gaggenau organisiert an diesem Tag mehr als 40 Kochveranstaltungen zusammen mit seinen Handels- und Kooperationspartnern. Diese Veranstaltungen finden in den Küchenstudios und Kochschulen mit Gaggenau Kochtrainern und Spitzenköchen statt. Als Mitinitiator ruft der renommierte Hersteller von Kücheneinbaugeräten auch seine Kooperationspartner dazu auf, sich mit eigenen Kochveranstaltungen am Aktionstag zu beteiligen.

Kaffee+ im Text

Bewusster Genuss am ZEIT-Kochtag

So findet zum Beispiel in der Kochschule von Drei-Sternekoch Harald Wohlfahrt im Hotel Traube Tonbach ein Kinderkochkurs statt. Ein weiteres Beispiel: Désirée Eser-Freifrau zu Knyphausen und Dodo Freiherr zu Knyphausen veranstalten auf ihrem VDP-Weingut August Eser zusammen mit dem Küchenmeister Josef Laufer vom Weinhaus zum Krug einen Rheingau Kochkurs mit Riesling Probe. Über diese und alle weiteren Veranstaltungen des ZEIT-Kochtag informiert auch die Website www.zeit-kochtag.de. Neben den öffentlichen Veranstaltungen wollen die Initiatoren auch zu privaten Kochaktionen anregen. Ziel des Aktionstages ist es, die Idee des bewussten Genusses und den Spaß am Kochen mit so vielen Menschen wie möglich zu zelebrieren.

„Genau wie DIE ZEIT wollen wir den hohen Anspruch an Qualität und eine Kultur des bewussten, geschmackvollen Genusses weiter in der Gesellschaft etablieren“, erläutert Karin Stengele, Marketingleiterin bei Gaggenau, das Engagement. Seit jeher setzt sich das Unternehmen für schonende Zubereitungsmethoden und die perfekte Lagerung von hochwertigen Lebensmitteln ein, um den ursprünglichen Geschmack der Produkte so weit wie möglich zu erhalten. Für die Genussmarke ist Kochkultur ein wesentlicher Bestandteil kultivierter Lebensart. Inspiriert von den Ansprüchen der Profiküche hat Gaggenau Kücheneinbaugeräte für den Privatbereich immer wieder neu definiert und damit auch ein wenig zur Weiterentwicklung der Kochkultur beigetragen.

ZEIT-Kochtag fördert kultivierte Lebensart

Der ZEIT-Kochtag wurde als gemeinsame Initiative Gaggenau, EDEKA sowie Slow Food Deutschland als ideellem Partner ins Leben gerufen. Prominente Botschafter wie Cem Özdemir, Bundesvorsitzender Bündnis 90/Die Grünen, die Schauspielerin Iris Berben, Spitzenköchin Cornelia Poletto und Fußball-Weltmeister Philipp Lahm unterstützen den bundesweiten Aktionstag. Egal ob Sie am 17. April eine der offiziellen Veranstaltungen des ZEIT-Kochtag besuchen oder den ZEIT-Kochtag einfach zum Anlass nehmen, mal wieder gute Freunde einzuladen und mit Ihnen in Ihrer Küche zu kochen, zu essen, zu feiern: Bekennen Sie sich zum bewussten Genuss! Ich bin dabei! Wer kocht mit?