WMF Skyline Wasserkocher– reduziertes Design mit hoher Wertbeständigkeit

TEILEN
WMF Skyline Wasserkocher– reduziertes Design mit hoher Wertbeständigkeit

Der WMF Skyline Wasserkocher ist neben Filterkaffeemaschine und Toaster Bestandteil der neuen Skyline Serie. Die Oberflächen sind aus langlebigem und pflegeleichtem Edelstahl (Cromargan®).

Mit einer Leistung von 3.000 Watt ist das kabellose Gerät sehr schnell. Sein gummierter, rutschfester Griff, der herausnehmbare, abwaschbare Kalk-Wasserfilter, die Deckelverriegelung sowie seine Einhanddeckelöffnung auf Knopfdruck, die Kochstoppautomatik, Trockenlauf- und Überhitzungsschutz machen den 1,6 Liter großen WMF Skyline Wasserkocher zum Küchenhelfer mit echtem Familiensinn. Durch seinen beleuchteten Innenraum ist die außenliegende Wasserstandsanzeige für jedes gut zu erkennen.

Kaffee+ im Text

Der WMF Skyline Wasserkocher im Überlick:

  • Cromargan Wasserkocher
  • 3.000 Watt Leistung
  • Fassungsvermögen 1,6 Liter
  • Kabelloser Wasserkocher mit separatem Gerätesockel inkl. Kabelaufwicklung
  • Innenraum beleuchtet
  • Außenliegende Wasserstandsanzeige
  • Herausnehmbarer, abwaschbarer Kalk-Wasserfilter
  • Einhanddeckelöffnung per Knopfdruck
  • Gummierter, rutschfester Griff für maximalen Komfort und Sicherheit
  • Hohe Sicherheit durch Trockenlauf- und Überhitzungsschutz, Kochstoppautomatik und Deckelverriegelung

Der WMF Skyline Wasserkocher ist für 79,99 Euro (UVP) ab Oktober im Fach- und Einzelhandel erhältlich.