WM-Grillen mit Fyrkat von Bodum

TEILEN
Bodum Grill Fyrkat (Bild: Bodum)
Bodum Grill Fyrkat (Bild: Bodum)

Nachdem der 1. FC Köln Ostern 2014 wie Phoenix aus der Asche mit viel Getöse wieder in die 1. Bundesliga aufgestiegen ist, weitet sich der Blick langsam Richtung Fußballweltmeisterschaft. Die geht Mitte Juni 2014 in Brasilien los, garantiert zur besten Grill-Wetterlage hierzulande.

Wie steht es mit Ihrem Weitblick? Ist Ihr Holzkohlegrill in der Garage WM-tauglich?

Kaffee+ im Text

Wenn nicht, hier schon mal eine winzige Anregung vorab: Wie jetzt bekannt wurde, ist der auf der IFA 2013 erstmals offiziell vorgestellte Holzkohlegrill Fyrkat von Bodum im Sommer 2014 auch in einer neuen Chrome-Variante erhältlich. Der tragbare Holzkohlegrill hat einen Durchmesser von zirka 35,5 Zentimetern und ist darum besonders für Grillpartys auf kleinen Terrassen und Balkonen in der City geeignet. Mit seinem neuen Chrome-Look liegt er im WM-Jahr 2014 voll im Trend.

Trotz des handlichen Formats bietet er ausreichend Platz für zwei Steaks plus Beilagen oder vier Burger. Der Bodum  Grill Fyrkat ist besonders kompakt und auch leicht zu transportieren, da sich der Deckel mit  Clips zum Transport fest am Grill verschließen lässt. Diese Stahlclips sind mit einer farbenfrohen Silikonhülle ummantelt. Der Tragegriff am Deckel ist aus Kunststoff gefertigt und ebenfalls mit einer Silikonhülle ummantelt, die Hitzeschutz und Komfort bietet. Darüber hinaus dient der Griff zur Regulierung des Luftstroms während des Grillvorgangs. Der Grillrost ist abnehmbar und kann dadurch leicht in der Spüle gereinigt werden.

Der Holzkohlegrill Fyrkat von Bodum ist „Made in Europe“, TÜV-geprüft und in den Farben Schwarz, Rot ab sofort zu einem UVP von 49,90 Euro und in Chrome ab Mai zu einem UVP von 79,90 Euro erhältlich.