„Was koche ich heute?“ – Fragen Sie die App!

TEILEN
Screenshot APP Kochmamsell
Was koche ich heute? Die App Kochmamsell beantwortet dir diese Frage einfach, kreativ und praktisch!

Hunger, Kühlschrank leer, keine Inspiration zu kochen – Kommt Ihnen das bekannt vor?

Antwort gibt es jetzt von der kostenlosen, plattformübergreifende App von Kochmamsell. Sie macht Rezeptvorschläge, die zu den aktuellen Angeboten  einer Auswahl deutscher Discounter passen.
Ausgangspunkt von Kochmamsell war die Frage, warum die Menschen verhältnismäßig oft zu Fertigprodukten greifen.

Kaffee+ im Text

Antworten gab es gleich vier:

  • Ich habe keine Idee, was ich kochen könnte.
  • Ich habe keine Zeit in Kochbüchern oder im Internet nach Rezepten zu recherchieren.
  • Ich weiß nicht, wann saisonales Gemüse wie z.B. Rosenkohl, Mangold oder Fenchel, die in meinem Rezept auftauchen, in dem nahegelegenen Supermarkt überhaupt verfügbar sind.
  • Ich habe keine Lust, die Zutaten für mein Kochrezept in mehreren Geschäften einkaufen zu müssen.

Über ihre App veröffentlicht Kochmamsell jeden Tag drei sortimentsbezogene Rezepte für Aldi Nord und Süd, Netto MD und Supermarkt, Lidl, Norma und Penny – weitere Märkte sind im Gespräch. Dazu gibt es die aktuellen Preise der Produkte in der Einkaufsliste, den Gesamtpreis des Einkaufs und natürlich eine genaue Kochanleitung. Außerdem wird berücksichtigt, welches Produkt gerade günstig ist, weil es entweder gerade Saison hat oder am jeweiligen Tag zu den Angeboten des Supermarkts gehört.

 

Die meisten Gerichte liegen zwischen 5 bis 10 Euro für vier Personen. Dadurch kauft man mit der “Kochmamsell” also auch noch günstig ein. Das Argument „Ich hab kein Geld für vernünftiges Essen“ ist damit vom Tisch – Smartphone sei Dank.