VESTEL mit Großgeräten unter der Marke TELEFUNKEN

TEILEN
Zum Start gibt es drei Geschirrspüler unter der Marke Telefunken
Zum Start gibt es drei Geschirrspüler unter der Marke Telefunken

Die Vestel Group ist seit April in der D/A/CH-Region umfassend in das Geschäft mit Haushaltsgroßgeräten unter der Marke Telefunken eingestiegen und bringt aktuell dreizehn neue Produkte in den Bereichen Kühlen, Spülen und Waschen in den Handel. „Diese werden in der Mittel- und Premium-Klasse positioniert sein und sich durch gute Energieeffizienzwerte auszeichnen“, so das türkische Unternehmen.

Im Bereich Weiße Ware wird das Start-Sortiment von Vestel im Produktsegment Waschen vier Waschmaschinen umfassen, die eine Zuladung von sieben Kilogramm Wäsche bei einer Schleuderleistung von 1.200 bis 1.400 Umdrehungen pro Minute ermöglichen. Alle Waschmaschinen haben mindestens die Energieklasse A++.

Kaffee+ im Text

Im Bereich Kühlen umfasst das Angebot sechs Geräte – von einer Side-by-Side-Variante bestehend aus einem Gefrierschrank mit 350 Litern und einem Kühlschrank mit 251 Litern Fassungsvermögen, über Gefrier-/Kühlkombinationen in verschiedenen Größen und Ausstattungen bis hin zu einem Weinkühlschrank mit 300 Litern Fassungsvermögen. Alle Gefrier-/Kühlkombinationen verfügen über die Energie-Effizienzklassen A+ oder A++.

Alle Telefunken Waschmaschinen haben mindestens die Energieeffizienzklasse A++
Alle Telefunken Waschmaschinen haben mindestens die Energieeffizienzklasse A++

Die Kategorie Spülen umfasst zum Start drei 60 cm Spülmaschinen mit acht bis zehn Spülprogrammen für zwölf bis vierzehn Maßgedecke je nach Modell. Die Geräte haben die Energie-Effizienzklassen A+++ (minus 20 Prozent) bzw. A++.

„Mit unserem neuen Sortiment an Weißer Ware wollen wir in der D/A/CH-Region an den Erfolgen unserer Braunen Ware unter der Marke Telefunken festhalten und diese erweitern. Die gelebte Partnerschaft ist eine echte win-win-Situation für beide Seiten“, sagt Özcan Karadogan, Geschäftsführer der VESTEL Germany GmbH.

Die Vestel Group gehört zu den wichtigsten Partnern von Telefunken und ist ein international bedeutender Hersteller von Unterhaltungselektronik, Haushaltsgroßgeräten und Informationstechnologie in über 30 europäischen Ländern sowie in rund 40 Ländern Nord- und Zentralafrikas. Die Lizenzvereinbarung mit Telefunken ermöglicht Vestel seit 2008 die Produktion und den Vertrieb von audiovisuellen Produkten unter der Marke Telefunken. Die entsprechende Lizenzvereinbarung wurde Ende letzten Jahres bis 2018 verlängert.