Union Berlin: IFA präsentiert Spiel gegen Crystal Palace

TEILEN
Union Berlin trifft eine Woche vor dem Start in die Zweitligasaison in einem von der IFA präsentierten Testspiel auf den Crystal Palace aus dem Londoner Süden.
Union Berlin trifft eine Woche vor dem Start in die Zweitligasaison in einem von der IFA präsentierten Testspiel auf den Crystal Palace aus dem Londoner Süden.

Union Berlin trifft eine Woche vor dem Start in die Zweitligasaison 2015/2016 in einem von der IFA präsentierten Testspiel auf den Premier League-Vertreter Crystal Palace F.C. Die Generalprobe vor dem offiziellen Saisonstart von Union Berlin findet am Samstag, dem 18.07.2015 statt. Anpfiff im Stadion An der Alten Försterei ist um 14 Uhr.

Für Union Berlin gab es in der abgelaufenen Zweitliga-Saison viel Licht und Schatten. Zu Beginn dümpelte das Team von Trainer Norbert Düwel in der zweiten Tabellenhälfte herum, spielte dann aber eine prima Rückrunde. Am Ende stand für Union Berlin der siebte Tabellenplatz zu Buche, zwischenzeitlich schielten die Köpenicker gar auf Rang drei. Nicht schlecht für eine Saison, die im Zeichen des Umbruchs stand.

Kaffee+ im Text

Union Berlin: Auftakt in die neue Saison

Neues Spiel, neues Glück: Am kommenden Sonntag (21. Juni) ist Trainingsauftakt An der Alten Försterei für die kommende Saison. Die Vorbereitung von Union Berlin endet traditionell mit einem internationalen Freundschaftsspiel. Nachdem sich in den letzten Jahren sowohl der amtierende Europa League-Sieger FC Sevilla als auch der 46-malige schottische Meister Celtic Glasgow in Köpenick präsentieren konnten, weht in diesem Jahr englischer Wind durch das Stadion An der Alten Försterei. Das Spiel gegen die „Eagles“, so wird der Klub aus dem Süden Londons im englischen Volksmund genannt, wird ein echter Gradmesser für die Eisernen. Crystal Palace, die im altehrwürdigen Selhurst Park ihre Heimspiele austragen, erreichte in der abgelaufenen Premier League-Saison Platz 10.

„Crystal Palace ist ein englischer Traditionsverein und gehört seit zwei Jahren in einer der besten Ligen der Welt, der Premier League, zu den Top 12 Teams der Liga. Eine Woche bevor es für uns richtig ernst wird und wir in die Saison starten, wird unseren Jungs auf höchstem Niveau alles abverlangt. Ich bin mir sicher, dass wir uns auf ein spannendes Duell freuen dürfen“, frohlockt Nico Schäfer, kaufmännisch-organisatorischer Leiter der Lizenzspielerabteilung von Union Berlin.

IFA als Partner von Union Berlin

Auch in diesem Jahr präsentiert die IFA das internationale Testspiel im Stadion An der Alten Försterei: „Wir sind sehr stolz darauf, dass die IFA als Partner des 1. FC Union Berlin dieses großartige Testspiel präsentieren wird und ihren Teil dazu breiträgt, diese besondere Aufeinandertreffen zu ermöglichen. Mit Crystal Palace kommt ein weiterer renommierter, internationaler Gegner in den Genuss, in diesem wunderschönen Stadion zu spielen“, so IFA-Direktor Jens Heithecker.

Der Vorverkauf für die Begegnung gegen Crystal Palace läuft seit wenigen Tagen. Karten sind sowohl im Ticketoffice als auch im Online-Shop verfügbar. Seit dieser Woche werden Tickets auch in den bekannten Vorverkaufsstellen von Union Berlin erhältlich sein.

Für das internationale Testspiel von Union Berlin gelten folgende Ticketpreise:

• Sektor 1 (Sitzplatz) 28,- € (erm. 26,- €)
• Sektor 2 (Stehplatz) 11,- € (erm. 9,- €)
• Sektor 3 (Stehplatz) 13,- € (erm. 11,50 €)
• Sektor 4 (Stehplatz) 12,- € (erm. 10,50 €)

Mit der Präsentation dieses Fußball-Leckerbissens wird die IFA als Sponsor der Partie bereits anderthalb Monate für Messe-Start wieder in aller Munde sein.