Triblade Stabmixer von Kenwood: Johann Lafer’s Spinat-Schaumsuppe mit Edelfisch-Nockerln schnell und einfach zubereitet

TEILEN

Spinat ist ein köstliches und wandelbares Gemüse. Sehr gut eignet sich frischer Spinat für die Zubereitung in Suppen. Johann Lafer hat dafür eigens ein Rezept entwickelt. Damit gibt es einen Grund mehr, das gesunde Gemüse, das dank hohem Vitamin-B Anteil die Zellbildung im Körper unterstützt, häufiger zu genießen.

Für die Zubereitung empfiehlt der Sternekoch neben besten Zutaten den Kenwood Stabmixer Triblade HB 856. Der püriert den Spinat zu einer cremigen Suppe und verarbeitet den Edelfisch zu einer geschmeidigen Farce.

Kaffee+ im Text

Den Triblade hat der Sternekoch zusammen mit Kenwood nach seinen persönlichen Vorstellungen entwickelt. Der laferblaue Mixstab schlägt leichte Suppen und Saucen luftig und schaumig auf und macht daraus eine ganz saubere Sache. Mit seinen 700 Watt und 5 verschiedenen Geschwindigkeitsstufen wird er aber auch mit hartnäckigen Zutaten mühelos fertig.

Die Querrillungen im Fuß sorgen dafür, dass die Zutaten immer wieder in den Schnittbereich hinein gesogen werden. In Kombination mit dem speziellen 3-Flügelmesser-System erreicht der Triblade so eine 50 % höhere Pürierleistung. „Mit den optimierten Auslass-Öffnungen im Fuß und dessen verbreiterter Form haben wir es geschafft, den Spritzeffekt erheblich zu reduzieren. Damit spart sich der Koch zusätzlich zur Zubereitungszeit die Zeit für’s Putzen“, erklärt Lafer.

Und so geht die Zubereitung:

Edelfisch-Nockerln

Zander- und Lachsfilet für ca. 1 Stunde in das Gefrierfach geben, anschließend fein würfeln. Das angefrorene Zanderfleisch zusammen mit der eiskalten Sahne in einen hohen Mixbecher geben und mit dem Triblade Stabmixer zu einer glatten Farce zerkleinern. Die Farce mit Limonensaft, Salz und Pfeffer würzen und das klein gewürfelte Lachsfilet untermischen.

Dann bereiten Sie am besten die Suppe zu. Wenn diese fertig ist, sind die Nockerln dran: Mit Hilfe eines Löffels, der zuvor in heißes Wasser getaucht wird, Nockerln aus der Fischfarce abdrehen. Diese in siedendem Salzwasser ca. 10 Minuten garen. Anschließend abtropfen lassen und in die aufgeschäumte Suppe geben.

Schaumsuppe vom Spinat

Schalotten und Knoblauch schälen, fein würfeln und in heißem Butterschmalz anschwitzen. Mit Wein ablöschen und mit Brühe und Sahne auffüllen. Suppe bei mittlerer Hitze ca. 20 Minuten leise köcheln lassen.

Inzwischen Spinat putzen und waschen. Spinat und Butter nach und nach in die heiße Suppe geben und mit dem Triblade Stabmixer zu einer glatten Flüssigkeit pürieren. Anschließend auf höchster Stufe schaumig aufschlagen. Suppe kräftig mit Salz, Pfeffer, Muskat und einem Spritzer Limonensaft abschmecken und in tiefe Teller verteilen.

 

Zutaten Edelfisch-Nockerln: 200 g Zanderfilet, ohne Haut und Gräten – 100 g Lachsfilet, ohne Haut und Gräten – 100 ml eiskalte Sahne – Salz, Cayennepfeffer – Saft von ca. ½ Limone

Zutaten Schaumsuppe vom Spinat: Schalotten – 1 Knoblauchzehe – 20 g Butterschmalz – 100 ml Weißwein – 500 ml Gemüsebrühe – 250 ml Sahne – 200 g (junger) Blattspinat – 50 g Butter – Salz, Cayennepfeffer, Muskat – Saft von ca. ½ Limone.