TOP 10 Technik 2015: Was liegt unter dem Weihnachtsbaum?

TEILEN
Top10 Techniklabel 2015

Welche Elektro- und Elektronikartikel liegen dieses Jahr unterm Weihnachtsbaum? Das fragen „alle Jahre wieder“ die Publikumsmedien beim Bundesverband Technik des Einzelhandels (BVT) nach. Grund genug für den BVT, seit 2011 pünktlich zum Weihnachtsgeschäft die angesagtesten Technikprodukte der Öffentlichkeit zu präsentieren. Steffen Kahnt vom BVT zur Top 10 Technik-Aktion: „Das ist die Chance, den Konsumenten die besten Produkt-Storys des Jahres zu erzählen. Alle reden von Features. Bei der TOP 10 Technik zeigen wir den praktischen Mehrwert, den die angesagten Produkte für die Konsumenten haben.“

Die Auswahl-Jury setzt sich aus kompetenten Fachhändlern zusammen. Mehrere Dutzend Hersteller haben schon jede Menge ihrer trendigsten Artikel beim BVT eingereicht. Die Resonanz bei den Markenanbietern zeigt, dass das Konzept auch aus Herstellersicht große Attraktivität bei den Konsumenten hat. Kahnt: „Aktuell laufen die Diskussionen im Jurykreis, welches Produkt unbedingt in der TOP 10-Liste des Jahres vertreten sein sollte. Wie im letzten Jahr wird der BVT in seiner gemeinsamen Adventspressekonferenz mit der GfK die Top-Artikel Anfang Dezember den Medien vorstellen und ganz nebenbei den Umsatz der Branche ankurbeln.“ Weitere Informationen zu den TOP 10 Technik und den Ergebnissen der Vorjahre unter: www.top10technik.de.

Kaffee+ im Text

Der Bundesverband Technik des Einzelhandels (BVT) ist die berufspolitische und fachliche Interessenvertretung des technisch orientierten Fachhandels in Deutschland. Der Verband vertritt die Interessen von rund 19.000 Einzelhandelsunternehmen aus den Branchen Konsumelektronik, Mobil-/Telekommunikation, Informationstechnik, PC/Multimedia, Foto/Imaging, Elektro-Hausgeräte, Küchen und Beleuchtung. Der BVT ist dem Handelsverband Deutschland (HDE) angeschlossen.