Telefunken zeigt neue „Alltagshelden“

TEILEN
Logo Telefunken

Auf der IFA zeigt Telefunken in Halle 25 | Stand 102 ein breites Sortiment seiner „Alltagshelden“, die für Funktionalität, Komfort und Innovation im Alltag der Konsumenten stehen sollen und vom Lizenzpartner Vestel produziert wie vertrieben werden. Im Mittelpunkt der kleinen und großen Hausgeräte stehen stylische Kühlschränke, Filterkaffeemaschinen, Toaster und Wasserkocher.

Die neuen kleinen Hausgeräte zeichnen sich als kleine „Alltagshelden“ durch hohe Qualität und ein klassisches Design aus. Das SDA-Sortiment für die DACH-Region, das mit Kaffeemaschinen, Toastern, Wasserkochern, Stand- und Stabmixern sowie Staubsaugern startet, soll sukzessive durch weitere leistungsstarke Geräte erweitert werden. Die Markenprodukte von Telefunken werden in Deutschland, Österreich und der Schweiz im Fachhandel, Online sowie bei Vollsortimentern wie real,- vertrieben.

Kaffee+ im Text

Seit 2015 sind Haushaltsgroßgeräte unter der Marke Telefunken in den Bereichen Kühlen, Spülen und Waschen im Handel erhältlich. Dank des Markterfolges wurde das auf der IFA 2015 vorgestellte Produktsortiment seitdem von ursprünglich 16 auf heute 27 Modellvarianten nahezu verdoppelt. Sämtliche MDA-Produkte unter der Marke Telefunken weisen Qualitätsmerkmale der Mittel- und Premium-Klasse auf und zeichnen sich durch ein modernes sowie wertiges Design aus. In diesem Jahr werden auf der IFA aus diesem Segment stylische Kühlschränke in unterschiedlichen Farben exklusiv präsentiert.

VESTEL LOGODie Lizenzvereinbarung mit Telefunken ermöglicht Vestel seit 2008 die Produktion und den Vertrieb von audiovisuellen Produkten sowie Haushaltsgeräten unter der Marke Telefunken. Die entsprechende Lizenzvereinbarung wurde jüngst bis 2018 verlängert und beinhaltet neben dem Schwerpunkt TV-Geräte auch SDA- und MDA-Haushaltsgeräte, deren Vertrieb zukünftig verstärkt in der DACH-Region ausgebaut werden soll. „Wir sind überzeugt, unser Geschäft mit Haushaltsgeräten unter der Marke Telefunken mit der Vertriebskraft und Produktkompetenz von Vestel nachhaltig erfolgreich gestalten zu können“, sagt Christian Mayer, Geschäftsführer der Telefunken Licenses GmbH.

Navigation für Serien<< IFA TecWatch Forum: Die Bühne für InnovationVestel: IFA-Chefkoch ist ein Roboter >>