„Tech-Nick“ coacht Start-ups

TEILEN
Mehr als nur eine lustige Werbefigur im Spacelab: „Tech-Nick“ Antoine Monot, Jr.
Mehr als nur eine lustige Werbefigur im Spacelab: „Tech-Nick“ Antoine Monot, Jr.

Antoine Monot, Jr., bekannt als „Tech-Nick“ aus der Saturn-Werbung, zeigt Start-up-Gründern im Rahmen des Media-Saturn Accelerators Spacelab Tricks und Kniffe für das Präsentieren vor Kunden und Investoren. Der Schauspieler ist einer von mehr als 40 Mentoren und 13 Top-Partnern aus Industrie und Beratung, die ab Mitte November fünf junge Unternehmen über 20 Wochen dabei unterstützen, die nächste Stufe zu zünden. Darüber hinaus erhalten die Gründer ein finanzielles Investment sowie während der Laufzeit des Programms Büroflächen im Spacelab in München.

Im Rahmen der Pre-Accelerator-Days steht in den ersten vier bis sechs Wochen die Analyse im Mittelpunkt. Gemeinsam mit Experten der GfK werden Markt und Marktentwicklung untersucht. Mit Top-Partnerunternehmen wie Accenture und EY (Ernst & Young) analysieren und schärfen die Teilnehmer Unternehmensstrategie und Finanzplanung.

Kaffee+ im Text

Die folgenden Wochen stehen im Zeichen von Planung und Realisation. Namhafte Unternehmen wie Harman, Imtron, die Eigenmarken-Schmiede von Media-Saturn, GS1 Germany, ATKearney oder Nexinto stehen beratend zur Seite, wenn es darum geht, das Produktdesign zu optimieren und eine effiziente IT-Infrastruktur aufzubauen. Im Bereich Marketing unterstützen international erfahrene Agenturen wie Serviceplan und Redblue, hauseigene Marketing-Agentur von Media-Saturn, die Kandidaten bei der Schärfung der Markenpositionierung, der Entwicklung von Marketingplänen, kreativen Entwürfen und Designs.

Abschließend lernen die Teilnehmer mit Hilfe von Schauspieler Antoine Monot, Jr. und Präsentations-Experten, wie sie ihr Produkt oder Geschäftsmodell potenziellen Investoren erfolgreich präsentieren – mündlich und schriftlich. Den Schlusspunkt des Accelerator-Programms bildet Ende April 2016 der “Demo Day“, bei dem die Spacelab-Kandidaten die Möglichkeit bekommen, ihr Unternehmen einer Auswahl potenzieller Investoren, Meinungsbildnern und Kunden vorzustellen.