Sommersonne im Winter: Eingekochte Tomaten!

TEILEN
Nicht nur zum Gemüse und Obst einkochen, sondern auch zum glühweinkochen und Suppenwarmhalten: Der Rommelsbacher Einkochautomat KA 2004/E kommt mit Zapfhahn.  (Bild: Rommelsbacher)
Nicht nur zum Gemüse und Obst einkochen, sondern auch zum glühweinkochen und Suppenwarmhalten: Der Rommelsbacher Einkochautomat KA 2004/E kommt mit Zapfhahn. (Bild: Rommelsbacher)

Mit den Einkoch(voll)automaten von Rommelsbacher kann Obst und Gemüse ganz nach persönlichem Geschmack und ohne chemische Zusatzstoffe eingekocht und so saisonale Köstlichkeiten haltbar gemacht werden.  Zusätzlich gibt es beim KA 2004/E einen Ablaufhahn, denn der Einkochautomat eignet sich auch zum Warmhalten von Getränken oder Suppen und die lassen sich dann ganz bequem in Gläser oder Tassen ausschenken – richtig toll für ein Herbstfest zum Erntedank. Mit einem Fassungsvermögen von 27 Litern können bis zu 14 Gläser zu je einem Liter gleichzeitig eingekocht werden.
Haben Sie schon mal Tomaten eingekocht? Hier das Rezept:

Zutaten:
1 Kg feste, nicht zu reife Tomaten
Zitronensaft aus der Flasche
Frisch gespülte Gläser und Deckel im kochenden Wasser auskochen, um sie keimfrei zu machen. Tomaten waschen, Strunck entfernen und auf der Oberseite kreuzweise einschneiden, kurz in kochendem Wasser blanchieren. Die Haut und Samen entfernen. Alle Tomaten in einem Topf mit etwas Wasser aufkochen und fünf Minuten köcheln lassen.
In jedes Glas ca 2 Esslöffel Zitronensaft geben und die Tomatenmasse einfüllen – 1 cm Platz bis zum Glasrand lassen. Um die Luftbläschen zu entfernen, Tomatenmasse mit einem Löffel herunter drücken. Gläser verschließen und in den Einkochautomaten setzen. Mit kochendem Wasser auffüllen, bis die Gläser etwa 5 cm hoch mit Wasser bedeckt sind. Die Tomatengläser etwa 45 Minuten lang kochen lassen. Aus dem Automaten nehmen und abkühlen lassen.

Kaffee+ im Text

 
Tipp: Wenn Sie den Deckel des fertigen Glases nach unten drücken und die Mitte nachgibt, müssen die Tomaten sofort verwendet werden – sie sind nicht haltbar.

 
Ansonsten die verschlossenen Gläser an einem kühlen Ort lagern und innerhalb eines Jahres verwenden.