Beste Waschmaschine bei Stiftung Warentest! – Siemens liegt mit Gesamtnote 1,8 vorn.

TEILEN
Beste Waschmaschine bei Stiftung Warentest! - Siemens liegt mit Gesamtnote 1,8 vorn.

Ihm wäscht keiner was vor: Der varioPerfect Waschvollautomat WM14S750 von Siemens ist mit Gesamtnote 1,8 Testsieger im Waschmaschinenvergleich der Stiftung Warentest. Dabei überzeugte das Siemens Gerät insbesondere durch „beste Umwelteigenschaften“, Spitzen-Zuverlässigkeit und die sehr gute Gebrauchsanleitung. Zudem lobten die Prüfer es als „leiseste Maschine“ im Test.

Für das Magazin 10/2010 hatte Stiftung Warentest 16 Frontlader mit maximal 1400 Schleuderumdrehungen pro Minute einer Funktions- und Dauerprüfung unterzogen. Daneben flossen Handhabung, Umwelteigenschaften und Schutz vor Wasserschäden in das Gesamturteil ein. Und in all diesen Einzel-Disziplinen hatte die varioPerfect Waschmaschine von Siemens die Trommel vorn: Ein „sehr gut“ gab es im – einen zehnjährigen Gebrauch simulierenden – Dauerbelastungstest (1,0) und bei den Umwelteigenschaften (1,2). Für Funktion (2,2), Bedienbarkeit (1,8), Sparsamkeit und Umweltfreundlichkeit (1,8) erhielt sie durchwegs die Note „GUT“.

Kaffee+ im Text

Sparen mit dem Spitzenreiter

Dabei punktete der Testsieger von Siemens gegenüber dem zweitplatzierten Konkurrenten auch im Preis. Zusätzlich sparen lässt sich mit der varioPerfect Funktion. Mit ihr kann man nämlich von Fall zu Fall wählen, ob die Maschine lieber im speedPerfect oder im ecoPerfect Modus laufen soll. Sprich: bei der jeweiligen Wäsche benötigt sie entweder so wenig Zeit oder so wenig Strom wie nur möglich. Weitere Siemens-Specials sind das Outdoor/Imprägnieren Programm, das Allwetterkleidung in einem Gang wieder sauber und wasserfest macht, und das Siemens Antiflecken-System. Es wird den 16 wichtigsten Fleckenarten Herr – ganz ohne Vorbehandlung oder Spezial-Fleckenentferner. 

Gut und günstig

Übrigens: Schon auf einem der beiden dritten Plätze folgte ein weiteres Siemens Gerät. Die WM14E143 erhielt insgesamt die Note 2,0. Bei dieser erfreulichen Bewertung hob die Test-Redaktion sie als eine der „günstigsten Maschinen in der Spitzengruppe“ hervor.