Siemens EH801KU11E Induktionskochfeld – Vollinduktion mit scroll-Funktion

TEILEN
Siemens EH801KU11E Induktionskochfeld – Vollinduktion mit scroll-Funktion

Auf dem Siemens EH801KU11E Induktionskochfeld lassen sich bis zu vier Töpfe und Pfannen unterschiedlichster Formen und Größe beliebig platzieren. Größe und Position von Töpfen und Pfannen spielen keine Rolle und sie können überall auf dem Kochfeld hingestellt werden. Der große Pastatopf steht neben dem kleinen Soßentöpfchen und der lange Bräter findet auch noch Platz. Hitze entsteht nur da, wo sie gebraucht wird. Wird ein Topf verschoben, werden andere Sensoren auf der Oberfläche aktiviert.

Ein farbiges TFT-Display im Frontbereich des Kochfeldes übernimmt die Funktion der Steuerungszentrale, auf der alle aktiven Einheiten angezeigt werden. Intuitiv wie bei einem Smartphone lässt sich die Leistungsstufe durch Berühren mit der Fingerspitze regulieren: Antippen führt präzise zur gewünschten Einstellung, ein sanftes Streichen nach vorne oder hinten „scrollt“ die Hitze nach oben oder senkt die Temperatur im Kochgeschirr ab.
Das Siemens EH801KU11E Induktionskochfeld hat eine Info-Taste zur Unterstützt der Bedienung. Zusätzliche Optionen wie extraschnelles Ankochen per powerBoost, Timer, countDown-Funktion oder Kindersicherung erhöhe den Komfort.
Mit gleichen Leistungsmerkmalen und identischen Maßen ist das Kochfeld in den Varianten „aufliegend“ und „flächenbündig“ erhältlich.

Kaffee+ im Text

Siemens EH801KU11E Induktionskochfeld im Überblick:

  • TFT-Farbdisplay mit Klartext
  • Flexibilität in Größe, Form und Position des Kochgeschirrs
  • 17 Leistungsstufen
  • powerBoost-Funktion
  • Timer
  • countDown-Funktion
  • Info-Taste
  • Kindersicherung
  • Maße (HxBxT in mm): 65,2 x 812 x 520

Das Siemens EH801KU11E Induktionskochfeld ist bei ausgewiesenen Siemens Studioline Partnern zum Preis von ca. 4.400 Euro erhältlich.