Severin EK 3127 Eierkocher: Das richtige Timing ist entscheidend

TEILEN
Der Severin EK 3127 kocht bis zu 7 Eier auf einmal.

Der Severin EK 3127 Eierkocher kann mehr als Eier kochen: Mit speziellen Einsätzen können neben hartgekochten und pochierten Eiern auch Eierstich und gesundes Gemüse zubereitet werden. Die elektronische Kochzeitüberwachung garantiert bei den Eiern eine optimale Zubereitung bei einstellbarem Härtegrad. Mit einer Leistung von 400 Watt können bis zu sieben Eier gleichzeitig gekocht werden. Nachdem die vorgewählte Härteeinstellung erreicht ist, ertönt ein automatischer Signalton. Zusätzliche, nützliche Extras sind der Cool-Touch-Griff und ein transparenter Deckel mit Dampfaustrittsöffnung. Das einteilige Edelstahlgehäuse macht das Gerät zu einem echten Blickfang in der Küche mit vielseitigen Einsatzmöglichkeiten.

Der Severin EK 3127 Eierkocher auf einen Blick:

  • Design-Eierkocher, Edelstahl-gebürstet-schwarz
  • Leistung: ca. 400 W
  • Kapazität/Inhalt: 1 – 7 Eier
  • Hochwertiges, einteiliges Edelstahlgehäuse  
  • Durch Edelstahl verdecktes Heizelement
  • Transparenter Deckel mit Dampfaustrittsöffnung
  • Cool-Touch-Griff
  • 2 Einsätze für pochierte Eier oder Eierstich
  • Auch für gesundes Dämpfen von Gemüse geeignet  
  • Einstellbarer Härtegrad mit elektronischer Kochzeitüberwachung
  • Signalton nach Erreichen der vorgewählten Härteeinstellung
  • Ein-Aus-Schalter mit LED-Kontrollleuchte
  • Überhitzungsschutz
  • Messbecher mit Eierstecher
  • Rutschfeste Gummifüße
  • Kabelaufwicklung

Der Severin EK 3127 Eierkocher ist ab Dezember 2012 im Handel zu einer UVP von 59,99 Euro verfügbar.

Kaffee+ im Text