Schlaflos, ruhelos, lustlos!

TEILEN
SleepExpert SE80 von Beurer
Schlaflos durch die Nacht: Mit dem SleepExpert von Beurer ergründen Sie die Ursachen.

Schlaflos – kenne ich so gut wie nicht. Ich gehöre wohl zu der Spezies Mensch, die keine Schlafprobleme haben. Meine Familie behauptet, sobald ich eine Matratze oder eine Bettdecke sehe, verabschiede ich mich ins Land der Träume. Also von schlaflos keine Spur.

Als Glücklicher dem Schlaflos–Phänomen nicht erlegen zu sein, musste ich bei den Präsentationen zu den neuen Schlafsensoren SleepExpert (Beurer) und Beddit (Medisana) während der IFA Innovations Media Briefing Mitte Juli 2015 in Berlin innerlich ein wenig grinsen. Die Neuheiten versprechen, „zu einer Verbesserung des persönlichen Schlafverhaltens beizutragen.“ Na ja, „gewollte“ Innovation – was soll‘s.

Kaffee+ im Text
Beddit App von Medisana für mehr Schlafqualität
Schlaflos sich im Bett wälzen: Die Beddit App von Medisana gibt Tipps für mehr Schlafqualität.

Doch am Sonntag, 26. Juli, war ich dann hellwach. Beim Bäcker lag die aktuelle „Welt am Sonntag“ aus und die titelte: „Schlaflos, ruhelos – Jeder Dritte Deutsche schläft schlecht. Das moderne Leben ist ein übermüdetes Leben.“ Und die WamS weiter: „7 Stunden pro Nacht sollte ein erwachsener Mensch schlafen. Das schafft in Deutschland nur etwa jeder Dritte.“ Und wir alle wissen: Schlafen ist lebensnotwendig für Körper und Geist.

Der WamS-Beitrag ein Plädoyer für Schlafsensoren? Toll! Zum Munterwerden haben wir Kaffeevollautomaten und abends für den gesunden Schlaf dann den Schlafsensor. Am besten, man findet beide Produktkategorien gleich nebeneinander im Regal! So stellt man sicher: Morgens und tagsüber wach, abends dank Schlafsensor gut einschlafen und das Thema Schlaflos ist ad acta.