Zuwachs für den NaviBot: Samsung baut sein erfolgreiches Staubsaugerroboter-Sortiment aus – Der intelligente Samsung NaviBot SR-8855 überzeugt als selbstständige Haushaltshilfe. Jetzt bekommt der blaue Flitzer Verstärkung – vom silberfarbenen SR-8845

TEILEN
Zuwachs für den NaviBot: Samsung baut sein erfolgreiches Staubsaugerroboter-Sortiment aus - Der intelligente Samsung NaviBot SR-8855 überzeugt als selbstständige Haushaltshilfe. Jetzt bekommt der blaue Flitzer Verstärkung – vom silberfarbenen SR-8845

Highlights

  • Samsung NaviBot SR-8855 auf Erfolgskurs: Der Testsieger des „Testmagazin“ erfreut sich immer größerer Akzeptanz
  • Jetzt erweitert Samsung sein Sortiment um den neuen SR-8845
  • NaviBot SR-8855: Im Handel erhältlich seit März 2010 – UVP: 699 Euro
  • NaviBot SR-8845: Im Handel erhältlich ab August 2010 – UVP: 599 Euro

Schwalbach/Ts., 8. Juli 2010 – Auf Erfolgskurs: Samsungs NaviBot SR-8855 befreit selbstständig Böden von jeder Art Schmutz und erfreut sich einer immer höherer Akzeptanz im Handel und bei den Verbrauchern. Die Prüfer des „Testmagazin“ waren ebenfalls von der intelligenten und effizienten Saugleistung überzeugt und kürten den NaviBot zum Testsieger.1 Jetzt schickt Samsung einen zweiten NaviBot auf Reinigungsmission: Im silberfarbenen Design und mit einer anderen Ausstattung reinigt der SR-8845 ab August Teppiche, Fliesen und Dielen – und ergänzt damit Samsungs erfolgreiches Staubsaugerroboter-Sortiment.

Entspannt ein Buch lesen oder spazieren gehen und die lästige Hausarbeit einfach dem NaviBot überlassen: Immer mehr Nutzer nehmen sich Zeit für die schönen Dinge im Leben und vertrauen bei der Bodenpflege auf die intelligente Haushaltshilfe. Doch nicht nur auf dem heimischen Parkett hinterlässt der NaviBot ein sauberes Ergebnis, mit Bravour meisterte er auch den Testparcours der renommierten Verbraucherzeitschrift „Testmagazin“. Dafür erhielt er als einziges Gerät das Prädikat „sehr gut“. „Der Testsieg und die guten Verkaufszahlen sprechen für die Spitzenqualität des SR-8855“, sagt Frank Lubnau, Head of Home Appliances bei Samsung. „Auf diesen Erfolg sind wir sehr stolz und möchten einer noch größeren Zielgruppe die Möglichkeit bieten, ebenfalls von der cleveren Saugleistung zu profitieren. Deshalb bauen wir unser Sortiment jetzt um das neue Modell SR-8845 aus.“

Kaffee+ im Text

Ganz schön clever: Die innovativen Technologien der NaviBot-Reihe Herzstück beider Samsung Staubsaugerroboter sind zwei intelligente CPU-Prozessoren. Sie sorgen dafür, dass der SR-8855 und SR-8845 zu jedem Zeitpunkt genau wissen, wo sie sind und welche Flächen sie bereits gereinigt haben. Über ihre digitale Bordkamera erfassen sie bis zu 30 Bilder pro Sekunde und erstellen mit dem „Visionary MappingTM System“ einen genauen Plan der Wohnung oder des Hauses. Per Knopfdruck auf die Fernbedienung oder auf das Touch Display des SR-8855 wählen Nutzer ganz einfach das gewünschte Reinigungsprogramm und legen fest, wann und wo die kleinen Flitzer säubern sollen. Einmal losgelegt, reinigen die NaviBots völlig selbstständig. So fahren sie auch automatisch zur Ladestation, sobald sie Strom benötigen. Nach nur zwei Stunden kehren sie aufgeladen zu ihrer letzten Ausgangsposition zurück und setzen ihren Reinigungsprozess fort.

Wendig und sicher dank Sensoren und „Virtual Guard“

Gekonnt navigieren Samsungs NaviBots durch die Räume: Vasen oder Blumentöpfe erkennen sie rechtzeitig über ihre sieben Anti Kollisionssensoren und weichen ihnen aus. Die weichen, gummierten Seiten schützen hochwertige Möbelstücke. Drei Cliff-Sensoren warnen die Staubsaugerroboter zudem vor Treppenstufen oder abschüssigen Rändern. Wer gleich ganze Zonen von der Saugmission ausschließen möchte, erzeugt mit dem „Virtual Guard“ eine unsichtbare Schranke von bis zu vier Metern oder gibt eine bestimmte Reihenfolge vor, in der die Staubsaugerroboter reinigen sollen. Der SR-8845 kommt mit einem „Virtual Guard“ nach Hause, der SR-8855 hat gleich zwei im Lieferumfang. Aufgrund ihres schlanken und kompakten Designs, saugen die NaviBots ohne Probleme selbst unter Heizkörpern und wechseln im Handumdrehen von Hart- auf Teppichböden. Die patentierte Turbobürste sorgt dafür, dass sich keine Tierhaare im Gerät oder der Bürste verfangen und die Reinigungstour behindern – für ein rundum sauberes Ergebnis.

Der neue Samsung NaviBot SR-8845 im silberfarbenen Design ist inklusive einem „Virtual Guard“ ab August 2010 für 599 Euro (UVP) verfügbar. Der blaue NaviBot SR-8855 mit Touch Display und zwei „Virtual Guards“ ist bereits für 699 Euro (UVP) im Handel erhältlich.

 1 „Testmagazin“, Saugroboter-Vergleichstest, Ausgabe 05/10.