Russell Hobbs Purity Wasserkocher mit integriertem Wasserfilter

TEILEN
Russell Hobbs Purity Wasserkocher

Der Russell Hobbs Purity Wasserkocher sorgt mit integrierter Maxtra Filtertechnologie von Britta für heißes und gefiltertes Wasser. Die Kartusche filtert Kalk und geschmacksstörende Stoffe aus dem Wasser. Selbst Metalle wie Blei und Kupfer, die in Haushaltsinstallationen vorkommen können, werden herausgefiltert, so der Hersteller. Die Kartusche schützt den Wasserkocher auch vor Kalkablagerungen. Die eingebaute elektronische Kartuschenwechselanzeige zeigt an, wenn die Kartsuche gewechselt werden muss.

Außerdem verfügt das 2.200 Watt starke Gerät über einen verriegelbaren Sicherheitsdeckel, ein verdecktes Heizelement und einen 360°-Sockel. Während des Kochens ist der Wassertank blau beleuchtet

Kaffee+ im Text

Russell Hobbs Purity Wasserkocher im Überblick:

  • Integrierte BRITA Maxtra Filterkartusche
  • Eine Kartusche in der Verpackung
  • Elektronische Kartuschenwechselanzeige
  • Verdecktes Heizelement (Abdeckung aus Edelstahl)
  • Verriegelbarer Sicherheitsdeckel
  • Herausnehmbarer Kalkfilter
  • Kabellos, 360°-Sockel (ideal für Links- und Rechtshänder)
  • Trockengeh-/Überhitzungsschutz
  • Kochstoppautomatik und manuelle Abschaltmöglichkeit
  • Wasserstandsanzeige mit Füllmengenmarkierung
  • Wasserkocher leuchtet während des Kochvorgangs blau
  • Kabelaufwicklung am Sockel
  • Oberfläche aus hochwertigem, langlebigem Kunststoff mit Edelstahlapplikationen
  • 1,5 l Fassungsvermögen (Wasserkocher: 1,0 l + Filtereinsatz: 0,5 l)
  • Leistung: 2.200 Watt

Der Russell Hobbs Purity Wasserkocher ist ab September 2012 für 49,90 Euro (UVP) im Handel erhältlich.