Russell Hobbs Kaffeemaschine Legacy – Filterkaffeemaschine mit 1-4 Tassen-Option

TEILEN
ussell Hobbs Kaffeemaschine Legacy mit Brausekopf-Technologie
ussell Hobbs Kaffeemaschine Legacy

Die Russell Hobbs Kaffeemaschine Legacy ist neben einem Wasserkocher und einem Toaster Bestandteil der Frühstücksserie Legacy. Mit ihr feiert der Hersteller das 60-jährige Jubiläum des Wasserkochers K1, des weltweit ersten elektrischen Wasserkocher mit automatischer Abschaltung.

Die innovative Brausekopf-Technologie garantiert die optimale Benetzung des Kaffeepulvers. Das Wasser wird in unterschiedlichen Winkeln großflächig auf das Kaffeepulver gesprüht, wodurch mehr Kaffee benetzt und dadurch auch besser extrahiert wird. Zudem wird durch das Schnellheizsystem bis zu 50% schneller die optimale Brühtemperatur erreicht; dies im Vergleich zur Russell Hobbs Cottage Glas-Kaffeemaschine 18504-56.

Kaffee+ im Text

Beim Aufbrühen von wenigen Tassen Kaffee wird mit der 1-4 Tassen-Option bei der Russell Hobbs Kaffeemaschine Legacy ein hervorragendes Aroma erreicht. Zur Ausstattung zählt eine Selbstreinigungsfunktion: Per Knopfdruck werden in 45-60 Minuten alle Kalkablagerungen beseitigt. Ein Fassungsvermögen von 1,25 l, mit dem bis zu zehn Tassen in einem Durchgang gebrüht werden, runden die Funktionen der Glas-Kaffeemaschinen ab.

Der Kunde kann bei einer Onlineregistrierung innerhalb von 28 Tagen nach Kauf die Garantie von 2 Jahren um 1 Jahr Extra-Garantie auf insgesamt 3 Jahre verlängern.

Russell Hobbs Kaffeemaschine Legacy im Überblick:

  • Glas-Filterkaffemaschine
  • 1,25 Liter Fassungsvermögen
  • Bis zu 10 Tassen in einem Brühdurchgang Brausekopf-Technologie
  • Schnellheizsystem
  • 1-4 Tassen-Option
  • Selbstreinigungsfunktion
  • 2 Jahre Garantie, Onlineverlängerung auf 3 Jahre
  • Farben: Rot, Silber, Schwarz

Die Russell Hobbs Kaffeemaschine Legacy ist zum Preis von 59,99 € (UVP) erhältlich.