reecoffee, die Kücheninnovation des Jahres!

TEILEN
reecoffee, die Kücheninnovation des Jahres!

Altendiez, Februar 2010: Die spanische A-Marke Solac hat schon seit 1916 eine ihrer Kernkompetenzen im Bereich Kaffee / Espresso. Zur IFA 2009 führte das Unternehmen eine echte Innovation für erstklassigen Espresso ein: Die Hochdruck-Pad-Maschine „freecoffee“ in zwei Farbvarianten mit bestem Preis-Leistungs-Verhältnis, die jetzt zur Kücheninnovation des Jahres 2010 ausgezeichnet wurde.

  

Kaffee+ im Text

Der Trend für Einzelportionssysteme ist ungebrochen, denn Sauberkeit, Bedienkomfort und ein schnelles und einfaches Ergebnis sind gefragt. Eine neue Lösung heißt freecoffee und ist die erste Espressomaschine von Solac, die auf Espressopads im internationalen ESE-Standard ausgerichtet ist. ESE steht für „Easy Serving Espresso“ und das sind hart gepresste Espressopads, die sich in der Gastronomie bereits bewährt haben und nun mit freecoffee auch für Gastronomie-Qualität zuhause sorgen. Mit einer 18-bar Druckpumpe, dem integrierten Cream-System und einem sehr geräuscharmen Betrieb hat das kompakte Schmuckstück alle Argumente für perfekten Espresso auf seiner Seite. Mit freecoffee bietet Solac dem Nutzer ein offenes System, welches stets 100%ige Espresso-Qualität, höchste Bedienfreundlichkeit und eine saubere Zubereitung garantiert. Es ist eine günstige und ökologische Alternative zu existierenden Einzelportionssystemen, bei der der Nutzer frei aus Kaffeemarken wählen kann: freecoffee!

Solac vermarktet hochwertigen Kaffee in Form von ESE-Pads der österreichischen Traditionsmarke J.HORNIG direkt mit und unterstützte während der Weihnachtszeit Handelspartner in Form von Fachberatungen am POS. „Das System mit Verwendung von ESE-Pads ist in Deutschland beim Endverbraucher als solches noch nicht sehr bekannt. Daher spielen Fachberatungen und Verköstigungen am POS eine essentielle Rolle, um Verbraucher die Vorteile von freecoffee live erleben und schmecken zu lassen“, so Marketing Managerin Jessica Schulze Geiping. „Und dass freecoffee sowohl Experten als auch Endverbraucher überzeugt, zeigt auch die Auszeichnung zur Kücheninnovation des Jahres 2010 in den Kriterien Bedienkomfort, Innovation und Design“.

Die renommierte Auszeichnung wurde im Rahmen der Ambiente 2010 verliehen, nachdem die ausgezeichneten Produkte sowohl einem Experten- als auch einem Verbrauchervotum unterzogen wurden. Für Solac ist dies nicht die erste Auszeichnung. Bereits im Jahr 2008 wurde der Kaffeevollautomat Espression Supremma und im Jahr 2009 wurden die Siebträgermaschinen Squissita und Squissita Plus von Solac mit dem Kücheninnovationspreis ausgezeichnet. „Dies spiegelt die Kompetenz von Solac im Bereich Kaffee und Espresso wieder und stärkt unser Konzept Solac Coffee, das hochwertige Produkte für erstklassigen Espresso zum fairen Preis beinhaltet“, so Schulze Geiping weiter.

Als Einführungsaktion schenkt Solac dem Kunden zu jedem freecoffee Gerät ein Gourmet Starter-Pack mit einer exklusiven Variation von 20 ESE-Pads (unter anderem von Illy, Molinari, Vergnano und Hornig) und einen Gutschein für einen gratis Milchaufschäumer im Wert von 26€. Diese Aktion war ursprünglich nur bis Januar geplant, wird jetzt jedoch aufgrund der hohen Nachfrage bis Juni verlängert.