Qualität setzt sich durch: Beurer-Heizkissen punktet im Praxistest der Sendung „Markt“ im NDR-Fernsehen

TEILEN
Qualität setzt sich durch: Beurer-Heizkissen punktet im Praxistest der Sendung „Markt“ im NDR-Fernsehen

Ulm/München, 10. März 2010 – Zwar steht der Frühling bereits vor der Tür, aber noch hat uns der Winter fest im Griff. Um den eisigen Temperaturen zu begegnen, bieten Heizkissen eine gute Möglichkeit, sich mit wohliger Wärme zu verwöhnen. Doch woher weiß man, welches elektrische Heizkissen geeignet ist und vor allem eine sichere Anwendung gewährleistet? In seinem Verbrauchermagazin „Markt“ hat der NDR am vergangenen Montag (08. März) sechs Heizkissen getestet. Drei Probandinnen und der VDE (Verband der Elektrotechnik) haben die Geräte auf Herz und Nieren geprüft – von Beurer wurde das Modell HK55 unter die Lupe genommen. Sowohl in puncto Sicherheit, als auch bei Anwendung und Komfort konnte Beurer auf ganzer Linie überzeugen und lag gemeinsam mit einem anderen Gerät auf dem ersten Platz. Vor 90 Jahren etablierte Beurer das Heizkissen in Deutschland und ist heute Marktführer im Bereich „Schmiegsame Wärme“. Das Testergebnis unterstreicht den Qualitätsanspruch und das Qualitätsverständnis, dass Beurer seit jeher an seine gesamte Produktpalette stellt.

Der gesamte Test ist als Video auf den Seiten des NDR verfügbar:

Kaffee+ im Text

http://www3.ndr.de/sendungen/markt/videos/markt5056.html
 

Bereits zu Beginn mussten drei Heizkissen aus dem Testfeld ausgeschlossen werden, da sie beim so genannten „Falltrommeltest“ der mechanischen Belastung nicht standhielten und seitlich aufgerissen waren. Das HK55 nahm diese Hürde mühelos und wurde anschließend von einer Testperson auf Tragekomfort und Handhabung sowie Wärmeleistung getestet und in allen Punkten für gut befunden. Damit sicherte sich das Qualitätsprodukt aus dem Hause Beurer gemeinsam mit einem zweiten Heizkissen den Spitzenplatz.