PowaTag setzt auf Netzpiloten AG

TEILEN

Das Mobile Commerce-Unternehmen Powa Technologies launcht im Herbst seine Mobile-Commerce-Plattform PowaTag in Deutschland. Um Marken und Einzelhändler hierzulande dafür zu gewinnen, kooperieren die Londoner mit der Netzpiloten AG.

Mit der PowaTag-Plattform reagiert das international führende E-Commerce-Start-up auf die rasant veränderten Kundenbedürfnisse – jeder Kontakt zwischen potenziellem Kunden und Produkt kann hierüber mit einem Klick in eine augenblickliche Transaktion umgewandelt werden. Nach dem Download der kostenlosen App genügt ein Scan von QR-Codes, PoS-Displays oder Anzeigen des Produkts, um alle relevanten Informationen sowie eine Bestelloption zu erhalten. Zudem erkennt die PowaTag-App auch Audio-Tags – zum Beispiel aus der Radiowerbung.

Kaffee+ im Text

PowaTag steigt damit in einen weiterhin rasant wachsenden Markt ein: E-Commerce wächst aktuell in Deutschland schneller als in UK und Frankreich. Mehr als zwei Drittel der deutschen Käufer shoppen online – nur die Briten toppen dieses Ergebnis noch. Thomas Heickmann, Vorstand Sales der Netzpiloten AG: „PowaTag ist eine der innovativsten Anwendungen im gesamten E-Commerce Segment. Sie schafft einen perfekten Brückenschlag zwischen realem und digitalem Kauferlebnis. Der Launch wird den deutschen Markt maßgeblich prägen.“