Pohlarstern: Wilfried Pohl ist wieder da

TEILEN
Startet jetzt mit Pohlarstern durch: Wilfried Pohl.
Startet jetzt mit Pohlarstern durch: Wilfried Pohl.

Ob bei Grundig, Russell Hobbs oder zuletzt als Geschäftsführer bei der WMFce, Wilfried Pohl gehört zu den Aktivposten der Hausgerätebranche, einer der begeistert, einer, dem die kreativen Ideen in Sachen Marketing und Produktmanagement scheinbar nie ausgehen.

Nach kleiner Auszeit ist Pohl wieder da. Zum Jahresstart 2016 hat Pohl die Unternehmensberatung „Pohlarstern“ gegründet (www.pohlarstern.de) gegründet, die sich auf die Themen Strategie und Marke spezialisieren wird. Der Pohlarstern-Markenclaim „Wegweisende Erfolgsstrategien“ definiert dabei exakt das Leistungsspektrum, das sowohl Restrukturierungen, Firmen-Neugründungen, Marken-Neueinführungen als auch Coaching- und Motivationsthemen umfasst.

Kaffee+ im Text

Wilfried Pohl kann in seiner Unternehmensberatung auf drei Jahrzehnte Praxis und Branchenerfahrung in leitenden Positionen wie operativen Tätigkeiten in Industrie und Handel zurückgreifen. „Ich habe Consumer und Home Electronics im Blut und freue mich jetzt sehr darauf, meine Expertise und mein Branchenwissen an andere Menschen, Marken und Unternehmen weitergeben zu können“, so Pohl zu seiner Neugründung.