Philips Luftreiniger 3000 AC3256/10

- Reduziert Allergie-Symptome deutlich

TEILEN
Der Philips Luftreiniger 3000 AC3256/10
Der Philips Luftreiniger 3000 AC3256/10

Der Philips Luftreiniger 3000 AC3256/10 sagt Pollen, Tierhaaren und Hausstaub mit einer noch besseren Leistung und zusätzlichen Features effektiv den Kampf an. Vitashield IPS bietet aerodynamisches Design und den neu entwickelten NanoProtect S3-Filter. Dieser erreicht eine Reinigungsleistung von 367m³/h CADR (= Clean Air Delivery Rate) und entfernt so 99,97 Prozent aller durch die Luft transportierten Allergene. Das Modell 3000 ist bereits von der Europäischen Stiftung für Allergieforschung (ECARF) mit Sitz an der Berliner Charité zertifiziert und damit besonders für Allergiker geeignet.

Dank der numerischen Luftqualitätsanzeige wird nicht nur per 4-stufigem Farbsignal, sondern auch auf einem Display die aktuelle Luftreinheit angezeigt. Dadurch sorgt der Luftreiniger 3000 für noch mehr Sicherheit und Wohlbefinden im eigenen Zuhause. Im Allergen-Modus (AL) wird die Luft noch effizienter nach Allergenen gefiltert. Die Aerasense Technologie steht für einen neuen, extrem hochwertigen Sensor, der genauer und zuverlässiger den Verschmutzungsgrad der Luft misst. Ein nicht akkurater Sensor würde entweder die Luft als sauber bemessen, obwohl sie gereinigt werden müsste oder als zweites Szenario, als zu schmutzig. Dies wiederum würde zum aktiven Einsatz des Luftreinigers und somit zur Energieverschwendung führen. Ein Schutzalarm gibt dem Nutzer umgehend ein Signal, sobald der Filter ausgetauscht werden muss.

Kaffee+ im Text

Der Philips Luftreiniger 3000 AC3256/10 bietet Lösungen für unterschiedlichste Ansprüche. Denn er ist nicht nur für das private Umfeld geeignet. Er eignet sich ebenso für die Luftreinigung von sichtbaren und unsichtbaren Schadstoffen in Büroräumen, Wartezimmern, Apotheken und Arztpraxen. Eine Raumgröße von bis zu 76 Quadratmetern schafft der Luftreiniger mühelos.

 Der Philips Luftreiniger 3000 AC3256/10 im Überblick

  • Reinigungsleistung für bis zu 76 Quadratmeter große Räume
  • NanoProtect-Filter liefert Rundumschutz mit einer Leistung von 367m³/h CADR (Clean Air Delivery Rate)
  • Spezieller Allergen-Auto-Modus sorgt für eine effizientere Entfernung der Allergene
  • Zertifiziert durch ECARF (mit Sitz an der Charité Berlin)
  • Numerisches Echtzeit Feedback und vierfarbiges Lichtsignal zur Luftqualität
  • Großer Griff erleichtert das Herumtragen
  • Ultraleiser Betrieb im Schlafmodus
  • Max. 60 Watt Energieverbrauch

Der Philips Luftreiniger 3000 AC3256/10 ist zu einem Preis von 499,99 € (UVP) ab Ende Mai 2016 im Handel erhältlich.