Philips Luftbefeuchter HU4803 – Mit hygienischer NanoCloud-Technologie

TEILEN
Philips Luftbefeuchter HU4803 - Mit hygienischer NanoCloud-Technologie

Der Philips Luftbefeuchter HU4803 zeichnet sich durch die hygienische NanoCloud-Technologie aus und überzeugt mit dem digitalen Display ebenso wie durch sein Design. Der HU4803 stößt 99 Prozent weniger Bakterien aus als Luftbefeuchter mit Ultraschall-Technologie und verbraucht weniger Strom als herkömmliche Geräte.
Die energieeffiziente Befeuchtung durch die Philips NanoCloud-Technologie unterstützt ein optimales Raumklima. Dabei nutzt der Philips Luftbefeuchter HU480 das natürliche Verfahren der kalten Verdunstung: Ein Ventilator saugt die trockene Luft durch eine Filtermatte, die sich mit Wasser vollsaugt und gibt sie befeuchtet an die Umgebungsluft ab. Dabei hält der Philips Luftbefeuchter HU480 Verunreinigungen aus der Luft und Wasser in der Filtermatte zurück. Dadurch gibt der Philips Luftbefeuchter HU480 keinen Kalk an die Raumluft ab und vermeidet weiße Ablagerungen auf Boden und Möbeln. Die Luft lädt sich auf natürliche Weise mit Feuchtigkeit auf und verteilt sich durch das 360 Grad Feature gleichmäßig in Räumen mit bis zu 25qm. Durch die Kontrolle und Steuerung der Luftfeuchtigkeit vermeidet der Philips Luftbefeuchter HU480 nasse Stellen und feuchte Flecken. Das Ergebnis: eine gesunde Umgebung und optimale Luftfeuchtigkeit auch im Winter.
Eine zu geringe Luftfeuchte, wie es zum Beispiel im Winter oder bei der Verwendung von Klimaanlagen der Fall ist, begünstigt die Verbreitung von Viren und Bakterien. Zu viel Feuchtigkeit wiederum unterstützt die Bildung von Schimmelpilzen. Aus diesem Grund ist es wichtig, die Luftfeuchtigkeit auf die sogenannte Komfortzone zwischen 40 und 60 Prozent zu regulieren. Zur Kontrolle und Steuerung ist ein Hygrometer integriert: Der digitale Sensor misst die Luftfeuchtigkeit, während der Automatik-Modus den Luftbefeuchter selbstständig auf die ausgewählte relative Luftfeuchtigkeit in drei Stufen (40, 50 und 60 Prozent) steuert.

Der Philips Luftbefeuchter HU4803 im Überblick:

  • Räume bis 25 Quadratmeter
  • Hygienische NanoCloud-Technologie
  • Digitaler Sensor und Display zur Kontrolle und automatischen Steuerung der Luftfeuchtigkeit in drei Stufen (40%-50%-60%)
  • Energieeffiziente Befeuchtung mit nur 17W
  • 360° Befeuchtung zur gleichmäßigen Verteilung im Raum
  • Automatische Abschaltfunktion und Lichtsignal bei leerem Tank
  • Antibakterieller Zusatz zur Reduzierung der Keimzahl im Wassertank
  • timer-Funktion zum automatischen Abschalten nach 1, 4 oder 8 Stunden
  • 5 Stufen incl. Auto- und Ruhe-Modus ermöglicht die Einstellung auf individuelle Bedürfnisse und den leisen Betrieb bei Nacht (26db)
  • 2 Liter Wassertank für 8-stündigen Betrieb
  • Farbe: Weiß-Graumetallic

Der Philips Luftbefeuchter HU4803 ist zu einem Preis vom 119,99€(UV) bereits verfügbar.

Kaffee+ im Text