Philips 2-in-1-Kombigerät AC4080/10 – Reinigt und befeuchtet die Luft Zuhause und im Büro

TEILEN
Philips 2-in-1-Kombigerät AC4080/10 - Reinigt und befeuchtet die Luft Zuhause und im Büro

Das Philips 2-in-1-Kombigerät AC4080/10 punktet mit fortschrittlichen Luftbefeuchtungs- und Filterungstechnologien. Es verbessert spürbar das Raumklima, indem es die Luft reinigt und mit Feuchtigkeit versorgt. Herzstück ist zum einen die Philips VitaShield IPS-Technologie, die effektiv Schadstoffe wie ultrafeine Partikel, Allergene, Bakterien und Viren entfernt. Für eine optimale Luftfeuchtigkeit sorgt die NanoCloud-Technologie, die die trockene Luft natürlich mit Feuchtigkeit anreichert. Auf Wunsch können die beiden Funktionen des Gerätes auch einzeln genutzt werden, dadurch ist das Gerät sogar ganzjährig nutzbar.
Bei dem Philips Philips 2-in-1-Kombigerät AC4080/10 kommt mit der VitaShield IPS-Luftreinigungs­technologie modernste deutsche Filtertechnologie zum Einsatz. Der Kombifilter, dessen feine Struktur selbst ultrafeine Partikel bis 20 Nanometer[1] entfernt, vereint einen HEPA-Filter (Mikrofaser) mit einer speziell verarbeiteten Aktivkohleschicht. Das Philips 2-in-1-Kombigerät AC4080/10 filtert (Fein-) Staub, Pollen, Bakterien, Viren und sogar Formaldehyd (Gas) zu über 99 Prozent. Ein Sensor überwacht ständig die Luftqualität und zeigt diese mit LED-Lichtsignalen an: Blau für gut, Violett für OK und Rot für schlecht. Neben drei individuell anpassbaren Geschwindigkeitsstufen bietet der AC4080/10 einen Leise-Modus für die Nachtruhe. Das Modell misst automatisch die Qualität der Innenraumluft und startet bei Bedarf die Reinigung. Manuell kann eine höhere Empfindlichkeitsstufe gewählt werden, dann filtert der Luftreiniger mehr Schadstoffe aus der Luft. Ebenso lässt sich die Geschwindigkeit des Lüfters auf bis zu 210.000 l/h anpassen.
Die Luftbefeuchterfunktion bietet ein fortschrittliches Verdunstungssystem mit NanoCloud-Technologie. Ungesunde, trockene Luft wird angesaugt und lädt sich über einen hocheffizienten Filter natürlich mit Feuchtigkeit auf. Verschmutzungen wie Kalk, Bakterien und große Partikel werden vom Filter zurückgehalten und nicht an die Raumluft abgegeben. Saubere Luft mit 99 Prozent geringerem Bakterienausstoß[2] wird aus dem Luftbefeuchter in konstanter Geschwindigkeit in 360 Grad an den Raum abgegeben. Je nach Wunsch können 40, 50 oder 60 Prozent Luftfeuchtigkeit ausgewählt werden. Eine blinkende Anzeige informiert darüber, wenn Wasser nachgefüllt werden muss. Der Tank kann dazu bequem seitlich herausgezogen werden.
 

Das Philips 2-in-1-Kombigerät AC4080/10 im Überblick:

  • VitaShield IPS-Luftreinigungstechnologie
  • Kombinierter HEPA- und Aktivkohlefilter mit deutscher Filtertechnologie
  • Entfernt (Fein)-Staub, Pollen, Bakterien, Viren, Formaldehyd (Gas) zu über 99 Prozent
  • Entfernt selbst ultrafeine Partikel bis 20 Nanometer
  • NanoCloud-Luftbefeuchtungstechnologie
  • 99 Prozent geringerer Bakterienausstoß als Ultraschall-Luftbefeuchter
  • Zwei Sensoren messen Luftqualität und Luftfeuchtigkeit
  • LED-Signal zur Anzeige der Luftqualität
  • 3-stufige Einstellung der Luftfeuchtigkeit (40/50/60 Prozent)
  • 4-stufige Einstellung der Lüftergeschwindigkeit (inkl. Schlafmodus)
  • Automatikmodus steuert das Gerät je nach Einstellung selbstständig
  • Leicht programmierbarer 1/4/8 Stunden-Timer
  • Geräuschpegel im Ruhemodus: 36 dB
  • Stromverbrauch maximal 60 Watt
  • Farbe: Weiß/Hellbraun

Das Philips 2-in-1-Kombigerät AC4080/10 ist zu einem 379,99 € (UVP) ab September 2014 im Handel erhältlich.

Kaffee+ im Text