Weihnachten für Kaffeeliebhaber: So gelingt perfekter Milchschaum

TEILEN
Milchaufschäumer MS650 von Rommelsbacher für perfekten Milchschaum
Der Rommelsbacher Milchaufschäumer MS 650 zaubert perfekten Milchschaum auch für Figurbewusste. (Bild: Rommelsbacher)

Viele Kaffeeliebhaber schwören auf Cappuccino, Latte macchiato & Co, und der perfekte Milchschaum darauf ist ein absolutes Muss, je schöner desto besser.  Aber die Schaumschlägerei hat ihre Tücken, darum kommt ein guter Milchausschäumer als Weihnachtsgeschenk bei den Kaffeeliebhabern auch gut an.

Beim Milchaufschäumen gelangt Luft in die Milch und wird von Eiweißmolekülen umhüllt. So entstehen viele kleine, stabile Luftbläschen, die den Schaum bilden. Je mehr Eiweiße da sind und je kleiner die Bläschen sind, desto stabiler ist der Schaum. Ausschlaggebend ist also, wie viel Eiweiß die Milch enthält und wie viel Fett. Auch die Temperatur, der Frischegrad und die Witterungsbedingungen wirken sich auf die Schaumbildung aus.

Kaffee+ im Text

So gelingt Ihr perfekter Milchschaum:

  • Achten Sie auf den Fettgehalt der Milch: Fettarme Milch ergibt schönen, festen Milchschaum Vollmilch ergibt cremigen Milchschaum
  • H-Milch erzeugt eine gleichbleibende Schaumqualität; Frischmilch ist schwerer aufzuschäumen als H-Milch und ihr Schaum zerfällt schneller. Gelingt nur, wenn sie gerade geöffnet, kühl und dunkel gelagert und richtig frisch, d. h. noch lange haltbar ist.
  • Fettarme Milch nimmt kaltgeschäumt die meiste Luft auf. Fettreiche Milch schäumt bei niedrigen bis mittleren Temperaturen sehr gut, und ergibt sehr feinen und cremigen Milchschaum..
  • Je höher der Eiweißgehalt der Milch, desto dichter und stabiler wird der Schaum. Leider lässt sich dieser Faktor meist weder vorhersehen, noch beeinflussen.
  • Achten Sie beim Schäumen darauf, dass der Rührkopf oder die Dampfdüse nicht zu tief in die Milch getaucht sind, sondern bearbeiten Sie eher die Oberfläche. Den Stab aber ruhig hin und wieder einmal kurz eintunken, damit die Milchmasse durchmischt wird. Etwa nach einer Minute sollte die Milch die richtige Konsistenz angenommen haben.
  • Gehen Sie auf Nummer sicher und entfernen Sie Spülmittelreste und Fett aus dem Aufschäumgefäß, denn das sind die Schaumkiller Nr. 1.Unser Tipp: Der Rommelsbacher Milchaufschäumer MS 650 zaubert einen locker leichten Milchschaum, wie man ihn sonst nur in einem guten Café bekommt. Probieren Sie es aus!