Panasonic lässt Schüler hinter die Kulissen blicken

TEILEN
Schüler der Realschule Isernhagen (Hannover) haben mit ihrer Dokumentation „Circus Mulan“ den Preis in der Kategorie „Best Witness“ gewonnen.
Schüler der Realschule Isernhagen (Hannover) haben mit ihrer Dokumentation „Circus Mulan“ den Preis in der Kategorie „Best Witness“ gewonnen.

Mit ihrer Dokumentation „Circus Mulan“ haben die Schüler der Realschule Isernhagen den Preis in der Kategorie „Best Witness“ gewonnen. Ende August wurden alle Finalisten im Rahmen einer Preisverleihung in Singapur feierlich geehrt. Die Sieger des Abends kamen aus Thailand vom Montfort College – die Schüler überzeugten die Jury mit einem Beitrag über ein sehbehindertes Mädchen und erhielten den Grand-Prix Preis und die Auszeichnung für das beste Konzept.

Die Hannoveraner Realschule Isernhagen qualifizierte sich mit einer Dokumentation über das Leben einer Zirkusfamilie. Das junge Filmteam blickt hinter die Kulissen der Shows und die Artisten berichten über ihren ungewöhnlichen Alltag. Eine Perspektive, die der Jury gefiel – die deutsche Schule erhielt den „Best Witness“ Award für ihre Arbeit.

Kaffee+ im Text

Beim „Kid Witness News“ Filmwettbewerb setzen Schüler jährlich in fünfminütigen Kurzfilmen das Wettbewerbsmotto „Die Welt durch deine Augen sehen“ um. Sie orientieren sich dabei an den vorgegebenen Themen aus den Bereichen Kommunikation und Ökologie. Panasonic stellt das Equipment und hilft mit Experten-Workshops.