notebooksbilliger.de expandiert: Stationär!

TEILEN
Expansion unweit am Firmensitz: notebooksbilliger.de hat nach den stationären Filialen in München und Düsseldorf sein drittes Ladenlokal in Hannover eröffnet.
Expansion unweit am Firmensitz: notebooksbilliger.de hat nach den stationären Filialen in München und Düsseldorf sein drittes Ladenlokal in Hannover eröffnet.

Darüber freut man sich auch bei ElectronicPartner in Düsseldorf: Nach den beiden Filialen in München und Düsseldorf gibt es den Online-Händler notebooksbilliger.de stationär nun auch in Hannover, und das nur wenige Kilometer vom Firmensitz in Hannover/Laatzen entfernt. Der ursprünglich auf Computer spezialisierte Versandhandel erweitert kontinuierlich sein Angebot.

Dabei verzeichnen insbesondere Haushaltsgeräte und Fernseher einen kräftigen Anstieg. Nach Angaben des Unternehmens konnte 2014 erstmals die Umsatzmarke von 600 Mio. Euro überschritten werden. Im Vergleich zum Vorjahr bedeutete das ein Plus von deutlich über zehn Prozent. Eine Minderheitsbeteiligung an notebooksbilliger.de hält die im Hintergrund agierende Düsseldorfer Verbundgruppe ElectronicPartner.

Kaffee+ im Text