Neue Stabmixer „Mixter 600 Plus“, „Mixter 600 Classic“ und „Mixter 800 Tech“ von Solac runden Produktportfolio ab

TEILEN
Neue Stabmixer "Mixter 600 Plus", "Mixter 600 Classic" und "Mixter 800 Tech" von Solac runden Produktportfolio ab

Auch in diesem Jahr stehen bei Solac nicht nur in die Kernkompetenzen Espresso, Bügeln und Körperpflege im Fokus sondern auch Teile des Standardsortiments werden überarbeitet und vervollständigt.

Zur IFA 2010 präsentiert die spanische Marke eine Stabmixer-Serie mit drei neuen Top-Modellen. Der „Mixter 800 Tech“ führt die Range an. Der leistungsstarke 1.000 Watt Stabmixer verfügt über innovative vierschneidige Klingen, die die Zutaten mit einer schnelleren Drehbewegung wirkungsvoller zerkleinern. Das Gerät lässt sich in fünf Geschwindigkeitsstufen und einer Turbostufe regeln. Um das Produkt noch abzurunden, bietet man dem Kunden ein großes Zubehörpaket: einen 0,8 Messbecher, einen Eis-Crusher mit Spezialmesser, einen Zerkleinerer und einen Schneebesen.

Kaffee+ im Text

Auch der „Mixter 600 Plus“ (600 Watt) verfügt über vierschneidige Klingen, umfangreiches Zubehör (0,8 Liter Messbecher, Zerkleinerer und Schneebesen) und einem Mixfuß aus Edelstahl mit Spritzschutz.

Als preisgünstigere Variante präsentiert Solac den Mixter 600 Classic. Dieser besteht aus einem Kunststoff-Fuß mit Spritzschutz und die Geschwindigkeit lässt sich, wie auch beim Mixter 600 Plus, stufenlos einstellen. Als Zubehör bringt auch er einen Messbecher (0,5 Liter) und einen Zerkleinerer mit.

Die schon existenten Stabmixer „Mixter 400 Inox“ und „Mixter 400“ ergänzen schließlich die Range der Stabmixer.