Neue Geschäftsführerin bei Hisense: Candy Pang mit IFA-Premiere

TEILEN
Hat auf der IFA ihren ersten offiziellen Auftritt: Candy Pang ist neue Geschäftsführerin von Hisense Germany.
Hat auf der IFA ihren ersten offiziellen Auftritt: Candy Pang ist neue Geschäftsführerin von Hisense Germany.

Candy Pang ist neue Geschäftsführerin von Hisense Germany. Mit ihrer Unterstützung will der global agierende Hightech-Konzern aus China seine Position in Deutschland in den Produktsegementen TV, Kühlgeräte, Waschmaschinen, Smartphones und Klimageräte weiter ausbauen. Zudem sollen unter ihrer Führung die Markenbekanntheit weiter erhöht und das Image signifikant gesteigert werden. Sie wird auf der diesjährigen IFA vor Ort sein und dort bereits viele Gespräche führen.

Pang ist seit über 14 Jahren im Unternehmen tätig, zuletzt von 2012 – 2016 als Marketing Director von Hisense International. In den letzten Monaten war sie maßgeblich für die Kampagnen rund um die EURO 2016 verantwortlich. Zuvor verantwortete sie zwischen 2009 und2011 als General Manager die Geschäfte von Hisense Iberia in Spanien. Pang war bereits oft in Deutschland und als Marketing Director von Hisense International in alle Marketingaktivitäten involviert. „Sie kennt den Markt und mit vielen Akteuren pflegt sie seit Jahren gute Kontakte“, heißt es in einer Pressemitteilung des Unternehmens.

Kaffee+ im Text

Ein Fokus von Pang soll die Weiterentwicklung der Beziehungen zu den Handelspartnern sein. Sie wird außerdem die zahlreichen Sport-Sponsorings – Red Bull Racing, Schalke 04 und bis Ende 2017 auch andere Nationalmannschaftswettbewerbe der Uefa nutzen, um die Zielgruppenansprache zu intensivieren und neue Käuferschichten an die Marke und den Handel heranzuführen. Candy Pang: „Ich möchte dazu beitragen, dass immer mehr Konsumentinnen und Konsumenten in Deutschland Hisense auf ihrer Einkaufsliste haben.“ Auf Morris Luo, dem bisherigen General Manager von Hisense Germany, wartet im Headoffice von Hisense in China eine neue Herausforderung.