Media-Saturn Umsatz 2014/2015: Online Anteil bereits 8 Prozent

TEILEN
MSH Markentafel

Der Umsatz von Media-Saturn stieg im Geschäftsjahr 2014/2015 flächenbereinigt um 3,1%. Dabei konnte der Umsatz in allen Quartalen des Geschäftsjahres flächenbereinigt gesteigert werden. Der berichtete Media-Saturn Umsatz 2014/2015 wuchs um 3,6% auf 21,7 Mrd. € und in lokaler Währung betrug der Zuwachs sogar 4,7%. Der online generierte Umsatz stieg um über 20% und erreichte 1,8 Mrd. €. Damit beträgt der Internetanteil am Gesamtumsatz nun mehr als 8%.

MSH Umsatz 2014-2015 klein

Kaffee+ im Text

Im 4. Quartal 2014/15 setzte sich die positive Entwicklung bei Media-Saturn fort und der flächenbereinigte Umsatz stieg um 2,9% und damit im 5. Quartal in Folge. Der berichtete Umsatz stieg um 3,0% auf 5,1 Mrd. € (in lokaler Währung: +4,6%). Alle Regionen legten beim flächenbereinigten Umsatz zu. Neben dem Volumenmarkt Deutschland war die Umsatzentwicklung in Westeuropa in Spanien, Italien, den Niederlanden und Schweden sehr positiv. In Osteuropa glänzten insbesondere Ungarn und die Türkei mit zweistelligen prozentualen Wachstumsraten sowohl beim Gesamtumsatz als auch beim flächenbereinigten Umsatz.

Im Geschäftsjahr 2014/15 hat Media-Saturn 36 Standorte eröffnet und 15 geschlossen. Die Eröffnungen entfallen auf Polen (8), Russland (7), die Niederlande (6), Spanien (5), Deutschland und die Türkei (je 3), die Schweiz (2) sowie Österreich und Belgien (je 1). Bei den Schließungen handelt es sich um 7 Standorte in Italien, 3 in Russland, 2 in den Niederlanden und je 1 Elektrofachmarkt in Deutschland, Belgien und der Türkei.