Liebherr-Schulung: Erfolgsfaktoren

TEILEN
Gute Schulung gewährleistet gute Beratung: Liebherr offeriert den Fachhandels-Partnern ein umfangreiches Schulungsprogramm.
Gute Schulung gewährleistet gute Beratung: Liebherr offeriert den Fachhandels-Partnern ein umfangreiches Schulungsprogramm.

Beratungsqualität und Produktkenntnis sind wesentliche Faktoren für den erfolgreichen Vertrieb von Premium-Produkten. Um das innovative Kühl- und Gefriergeräte-Programm von Liebherr den Fachhandels-Partnern näher zu bringen, hat das Unternehmen ein umfangreiches Schulungsprogramm aufgelegt. Es besteht aus mehreren Modulen, die miteinander kombiniert werden können. Im Modul 1 werden Grundlagen zu Kältetechnologie und Sortiment vermittelt. Das Modul 2 führt in die Welt „Wein, Design und Lifestyle“-Produkte ein. Im Modul 3 werden die Einbaugeräte intensiv bearbeitet, inklusive einfacher Montagemöglichkeit. Modul 4 schließlich ist ein professionelles Verkaufstraining.

Die Schulungen finden von Februar bis November an 45 Standorten in Deutschland statt. Zusätzlich zu den bewährten Schulungsmodulen bieten Liebherr in diesem Jahr die Möglichkeit, die Innovationstage 2016 zu besuchen. Bei den Innovationstagen werden die neuen „BluPerformance“-Geräte präsentiert. Die kompakte Integration der Kältetechnologie im Gerätesockel in Verbindung mit präziser elektronischer Steuerung verspricht höchste Energieeffizienz.

Kaffee+ im Text

Das komplette Liebherr Schulungsprogramm 2016 gibt es hier als »PDF.