Kühl-Gefrierkombinationen – nicht unter Energieeffizienz A+++

TEILEN
Farbige Kühl-Gefriekombinationen Retro Collection RK 603510 von Gorenje
Kühl-Gefrierkombinationen im farbigen Retro Design aus der Gorenje Green Edition in der Energieeffizienzklasse A+++

Seit der Küchenbereich sich wieder mehr und mehr zum Mittelpunkt der Wohnung entwickelt, d.h. die „offene Küche“ deutlich an Zuspruch gewinnt, erfreuen sich Kühl- Gefrierkombinationen wachsender Beliebtheit. Vorbei sind die Zeiten, als massiv und erdrückend wirkende Geräte selbst die schönste Küche verschandelten. Vorbei sind auch die Zeiten, als diese Geräte wahre Energiefresser waren. Egal wie groß das Fassungsvermögen ist, die Energieeffizienz ist das Top-Thema. Bald Standard und nicht nur Trend ist die Energieeffizienzklasse A+++. Das hat Anfang September die Leitmesse für Hausgeräte IFA 2012 in Berlin deutlich aufgezeigt. Und die Entwicklung geht rasant weiter: So bietet z.B. Liebherr bereits ein Gerät mit noch weniger Energieverbrauch an: Energieeffizienz A+++ minus 20 Prozent.

Möglich wird der sinkende Energieverbrauch durch sparsamere Kompressoren, verstärkte Geräteisolation und separate Kälte-Kreisläufe für Kühl- und Gefrierbereich. Gut ausleuchtende, aber sparsame LED-Lampen senken den Energieverbrauch ebenso wie getrennte Türen oder spezielle Schubladen für Kühl- bzw. Gefrierteile. Gleichzeitig zum sinkenden Energieverbrauch steigen Bedienerfreundlichkeit und Ausstattung: Display, Schnellkühlung, schonendes Gefrieren, frostfreie Kühlräume und sehr variabel zu gestaltende Innenräume sind selbstverständlich.

Kaffee+ im Text

Eine interessante Entwicklung ist der separate Kühlschrank für Getränke im Kühlteil. Damit wird vermieden, dass lediglich für die Entnahme eines Kaltgetränks der ganze Kühlschrank geöffnet und unnötig „beheizt“ werden muss. Leider ist das von LG gezeigte Gerät insgesamt nur in der Energieeffizienzklasse A++.

Neben Energieverbrauch und Ausstattung einer Kühl-Gefrierkombination ist deren Erträglichkeit – im wahrsten Sinne des Wortes – ein entscheidender Faktor. Schließlich steht das Gerät im bewohnten Raum und es läuft Tag und Nacht. Nichts ist da nervender als ein permanent summendes, brummendes Küchengerät. Deshalb ist beim Kauf auch auf den Lärmpegel zu achten. Dieser sollte den Messwert 38 db nicht übersteigen, was etwas dem „Lärm“ eines ruhigen Schlafzimmers bei Nacht entspricht. Ab 40 db ist die Lautstärke einer ruhigen Bibliothek vergleichbar.

Nachfolgend interessante Kühl-Gefrierkombinationen. Details zu den Geräten erhalten Sie durch Anklicken der Produktbezeichnungen:

Liebherr CBPesf 4043 Kühl-Gefrierkombination – Energieeffizienzklasse A+++ (-20%)
Siemens coolEfficiency KG39NXI40 Kühl-Gefrierkombination der Energieeffizienzklasse A+++
AEG Santo Kühl-Gefrierkombination
Kühl-Gefrierkombination LG GS 9366 NECZ – Side-by-Side Gerät mit Kühlschrank im Kühlschrank

Viele hoch aktuelle Kühl-Gefrierkombinationen in der Übersicht finden Sie hier: