Kochen mit Smartphone – Kochbuch ist bereits erhältlich

TEILEN
Verlag Zabert & Sandmann
Verlag Zabert & Sandmann

Damit ein Dampfgarer wie der WMF Vitalis mit Cook Assistant auch voll zum Einsatz kommen kann, braucht man zwingend ein paar Rezepte.
Der Spruch „Wer lesen kann, kann auch kochen“ gehört jedoch seit Oktober letzten Jahres ins analoge Zeitalter. In der neuen Generation der Kochbücher muss man nicht mehr lesen können. Das Buch „Kochen – die neue digitale Schule“ zeigt nicht nur in Wort und Schrift, welche Zutaten notwendig sind, sondern anhand von 39 Videos auch, wie man kocht.

„KOCHEN“ basiert auf den wichtigsten Grundzubereitungsarten, wie Kochen in der Pfanne, im Ofen oder im Topf. Über einen QR-Code, der jeweils bei den Rezepten positioniert ist, gelangen der Nutzer mit seinem Smartphone oder Tablet zum gewünschten Film oder er  gibt einfach die Internetadresse in seinen Computer ein.

Kaffee+ im Text

Über 300 Rezepte und Variationen mit detaillierten Step-by-Step-Fotos von Vorspeisen über Fisch, Geflügel und Fleisch bis zum Dessert werden gezeigt. Natürlich entstand dieses Buch in Kooperation mit WMF und ist für 24,95 im Zabern & Sandmann-Verlag erhältlich. Die App mit allen 39 Videos gibt es kostenlos dazu.

Und wie sollte es auch anders sein: Das Geschirr, das in dem Kochbuch unter den leckeren Gerichten hervorblitzt, ist von – dreimal dürfen Sie raten!