KitchenAid Wasserkocher – Sensor überwacht Wassertemperatur

TEILEN
KitchenAid Wasserkocher – Sensor überwacht Wassertemperatur

Der KitchenAid Wasserkocher hat ein Fassungsvermögens von 1,7 Liter. Die exakte Temperatur, bis zu der das Wasser kochen soll, lässt sich über ein digitales Display einstellen. Möglich sind Temperaturen zwischen 50 und 100 Grad Celsius: Sprudelnd heiß für kräftige Kräuter- und Früchtetees oder warm genug, aber nicht kochend für erstklassigen grünen Tee.

Über eine Sensorfunktion lässt sich beim KitchenAid Wasserkocher die Wassertemperatur jederzeit auf dem Display ablesen, auch wenn der Kocher nicht auf der Basis steht. Zusätzlich sorgt eine Warmhaltefunktion dafür, die gewünschte Temperatur bis zu 30 Minuten zu bewahren. Das Metallgehäuse verleiht dem Gerät Robustheit und Stabilität. Mit Soft-Touch-Griffes liegt der Wasserkocher beim Eingießen gut in der Hand.

Kaffee+ im Text

KitchenAid Wasserkocher im Überblick:

  • Leistung: 2400 Watt
  • Stahlgehäuse mit weichem, rutschfestem Komfortgriff
  • Werkstoff innen: Edelstahl, einwandig
  • Fassungsvermögen: 1,7 Liter
  • Verdecktes Heizelement
  • Digitalanzeige mit 6 Temperatureinstellungen von 50 bis 100 °C
  • Intelligenter Temperatursensor
  • Schnellkochen
  • Halten der Temperatur
  • Beleuchtetes Füllstandsfenster
  • Auswechselbarer Kalkfilter
  • Kabelloser Betrieb mit 360°-Basis •
  • Stabile Basis mit Antirutschfüßen aus Gummi und Kabelaufbewahrung
  • Maße (H×B×T in cm) 25,7 × 21,8 × 15
  • Gewicht: 1,2 kg
  • Farben: Empire Rot 5KEK1722EER, Onyx Schwarz 5KEK1722EOB, Crème 5KEK1722EAC,
  • Edelstahl 5KEK1722ESX

Der KitchenAid Wasserkocher (5KEK1722) ist zum Preis von 129,00 Euro (UVP) erhältlich.