Auf Sylt entdeckt: Kaffee-Kapselsystem von Leysieffer

TEILEN
Kaffee-Kapselsystem von Leysieffer
Nun auch Leysieffer: Der Anbieter verführerischer Leckereien steigt in das Geschäft mit Kaffee-Kapselsystemen ein.

Zugegeben: Ich bin eine Naschkatze. Kaum auf meiner Lieblingsinsel eingetroffen, geht es ab zur Sylter Schokoladen Manufaktur und zu den „Himmlischen“ bei Leysieffer in Westerland. Ja, die beiden Geschäfte ziehen nicht nur mich einfach magisch an. So auch jetzt Anfang August.

Und noch etwas zog mich an: Im Eingangsbereich von Leysieffer in der Friedrichstraße war eine große Promotiontheke aufgebaut, die meine (berufliche) Neugierde weckte. Ich traute meinen Augen nicht: Zu sehen war ein „Leysieffer Kaffee-Kapselsystem“, bestehend aus einer Maschine (149€ UVP) in den Farben schwarz, rot und silber. Dazu gibt es aktuell vier Kaffeevarietäten in den Sorten Espresso, Crema, Ristretto und Decaffeinato zu je 28 Cent. Nach Aussage der Promoterin ist das Kaffee-Kapselsystem nur über Leysieffer, über den eigenen Online Shop und über Lufthansa erhältlich.

Kaffee+ im Text

Leysieffer beschreibt sein Premium Kaffee-Kapselsystem, wie folgt: „Das Leysieffer Kaffeekapselsystem ist das Ergebnis unserer jahrelangen Forschung. Die Funktionalität kombiniert mit unseren hochwertigen Kaffeekompositionen garantiert ein einzigartiges Geschmackserlebnis. Da eine ausgewogene Kaffee-Mischung viel Fingerspitzengefühl und Erfahrung erfordert, vertrauen wir nur den besten Baristas. Wir freuen uns, Ihnen ab sofort perfekten Kaffeegenuss für zu Hause bieten zu können.“ Jahrelange Forschung? Das klingt so, als hätte es das Nespresso-System als Vorreiter und immer noch Benchmark dieses Segments nie gegeben. Und auch bei Aldi und Netto gehören ja Kaffee-Kapselsysteme längst zum Sortiment.

Keine Frage, natürlich habe ich mir einen Leysieffer Crema genehmiget. Schmeckte ausgezeichnet, durchaus „voll und ausgewogen“ wie Leysieffer seine Komposition aus Arabica Bohnen mit einem kleinen Anteil Robusta genüsslich anpreist.

Auch wenn mir die Promotion-Dame beteuerte, die Maschine sei zusammen mit einem begnadeten Ingenieur eine

Kaffee-Kapselsystem von Leysieffer unter der Lupe
Die Neugierde überwog. So nahm ich die Kaffee-Kapselmaschine von Leysieffer kritisch in Augenschein.

Eigenentwicklung, hege ich da meine Zweifel. Viele kleine Stilelemente und Bauteile wie beispielsweise der Hebel oder der Kapselschacht weisen Ähnlichkeiten mit der TeaLounge von Teekanne wie auch mit der Expressi von Aldi-Süd auf. Und die kommen bekanntermaßen von K-fee (Krüger) aus Bergisch-Gladbach. Sicher bin ich mir nicht. Hersteller könnte auch die Delica AG aus der Schweiz sein. Leider konnte ich noch nicht testen, in welche Maschine die Kunststoffkapsel von Leysieffer sonst noch hinein passt.

Mit Leysieffer mischt nun ein weiterer Anbieter im Kapselmarkt mit. Ein Hecht im Karpfenteich, der Nespresso, Tassimo, Dolce Gusto, Cremesso, Tchibi Cafissimo, Expressi von Aldi-Süd, etc. zumindest im Premium-Segment Paroli bieten kann? Ein Pfund kann Leysieffer sicher in die Waagschale werfen: Die Osnabrücker stehen für verführerische Leckereien, für exklusive Genüsse. Bei den „Himmlischen oder den Champagner -Sahnetrüffeln werde ich immer wieder schwach! Demnächst beim Kaffee auch? www.Leysieffer-kaffee.com