Kärcher „Home Line“ mit kompakten Dampfreinigern – Weiße Multitalente reinigen ohne Chemie

TEILEN
Kärcher „Home Line“ mit kompakten Dampfreinigern - Weiße Multitalente reinigen ohne Chemie

Winnenden, im September 2010 – Kärcher bringt eine leistungsstarke Dampfreiniger-Reihe (1.800 W) mit umfangreichem Zubehör auf den Markt. Der heiße, mehrere Bar starke Dampf löst Verschmutzungen selbst aus mik-roskopisch kleinen Poren – und das ganz ohne Chemie. Daher ist diese Reinigungsmethode besonders für Haushalte mit Kindern und Allergikern geeignet.

Dank ihrer neu entwickelten Kesseltechnologie sind die Geräte bereits nach kurzer Zeit einsatzbereit; dementsprechend ist der Energieverbrauch gering. Nach der Befüllung mit Wasser erreicht der SC 3.000 in sechs Minuten, der SC 4.100 C bereits in drei Minuten seine Betriebstemperatur. Dafür wird der 1 Liter fassende Kessel des SC 3.000 über den Einfülltrichter betankt. An-ders beim SC 4.100 C: Er verfügt über einen 0,5 Liter fassenden Kessel und einen zusätzlichen 1 Liter fassenden Tank, der abnehmbar ist und auch wäh-rend des Betriebs bequem am Wasserhahn befüllt werden kann. Da der Tank den Kessel kontinuierlich mit neuem Wasser versorgt und man zur Wiederbefüllung nicht warten muss, bis der Druck im Kessel abgefallen ist, kann mit diesem Dampfreiniger ohne Unterbrechung gearbeitet werden.

Kaffee+ im Text

Bei beiden Modellen ist die Dampfmenge an der Pistole mit nur einem Finger bei der Arbeit regulierbar. Das umfangreiche Zubehör wird platzsparend am Gerät aufbewahrt und ist so stets zur Hand. Es macht die 3,5 bar starken Dampfreiniger zu Multitalenten und kommt je nach Reinigungsaufgabe zum Einsatz: So werden beispielsweise Flächen und Fenster mit der Handdüse, Ecken und Fugen mit der Punktstrahl- oder in hartnäckigen Fällen mit der Powerdüse geputzt. Die Rundbürste entfernt Verkrustungen z. B. von Armaturen. Kork, Linoleum oder Fließenbeläge werden mit der Bodendüse gesäubert; durch ihre flache Konstruktion wird der Dampf unter der Düse gehalten, somit wirkt er intensiv auf die zu reinigende Fläche und die eingesetzte
Energie wird effektiv genutzt. Ein vorgespanntes Tuch nimmt den gelösten Schmutz auf.

Beide Dampfreiniger-Modelle sind auch in einer Variante mit Dampfdruckbü-geleisen erhältlich, mit dem durch den hohen Druck selbst mehrlagiges Ge-webe beim einmaligen Überbügeln geglättet wird. Im Vergleich zum einfa-chen Dampfbügeln wird die Hälfte der Zeit benötigt.

Alle Geräte sind kompakt gestaltet und erfüllen hohe Sicherheitsstandards. Mit der Kindersicherung ist die Dampfpistole verriegelbar. Da der SC 3.000 und der SC 3.100 B direkt über den Kessel befüllt werden, ist dieser mit einem Sicherheitsverschluss ausgestattet; er verhindert, dass der Kessel geöffnet werden kann, so lange er noch unter Druck steht. Der Kessel des SC 4.100 muss dagegen nur zu Wartungszwecken geöffnet werden.

Technische Daten Die neue Dampfreiniger-Reihe der Kärcher Home Line  

Modell SC 3.000 SC 3.100 B SC 4.100 C SC 4.100 CB
Leistung 1.800 W 1.800 W 1.800 W 1.800 W
Tankinhalt 1 l 1 l 0,5 l Kessel +
1l Tank
0,5 l Kessel +
1l Tank
Dampfdruck 3,5 bar 3,5 bar 3,5 bar 3,5 bar
Kabellänge 5 m 5 m 5 m 5 m
Bügeleisen nein ja nein ja
Gewicht ohne Zubehör 3,1 kg 3,1 kg 4,2 kg 4,2 kg
Abmessungen (LxBxH) 382x250x256 mm 382x250x256 mm 384x241x275 mm 384x241x275 mm