Jura-Spot: Genießen wie ein Gentlemen

TEILEN
Roger Federer als Jura-Testimonial
Vom Tenniscourt stilvoll in die Kaffee-Lounge: Jura-Testimonial Roger Federer.
Ab kommenden Samstag ist der neue, 30-sekündige Spot von Jura bis zum Jahresende im TV zu sehen.
Ab kommenden Samstag ist der neue, 30-sekündige Spot von Jura bis zum Jahresende im TV zu sehen.

Perfekt getimt zur Vorweihnachtszeit startet Jura eine große TV- und Internet-Kampagne. Wie im Vorjahr setzt der Schweizer Premiumhersteller auf seinen Markenbotschafter Roger Federer, der seinen Latte Macchiato „gemahlen, nicht gekapselt“ genießt. Mit starker Medienpräsenz zur Primetime sowie durch gezielte Online-Platzierungen bietet Jura dem autorisierten Fachhandel im Jahresendgeschäft eine Unterstützung mit Stil und Emotion. Begleitet wird die Kampagne von passendem POS-Material.

Das kommt (aus dem vergangenen Jahr) bekannt vor und ist es auch: Einmal mehr platziert die Tennis-Ikone Federer im Spot punktgenau einen Ball auf einem Tennisplatz, der aus Kaffeegläsern besteht. Im Anschluss tauscht der Gentleman Sportplatz gegen stilvolle Kaffee-Lounge und wechselt vom Sportdress in einen Smoking, um sich an der Kaffeebar seine Kaffeespezialität zu bestellen. Ab Samstag ist der 30-sekündige Spot bis zum Jahresende im TV zu sehen. Unterstützt wird dieser von einem Reminder, der an den Hauptspot anknüpft. Die Spots werden zur besten Sendezeit u.a. auf RTL, Sat1, Pro7 oder sky ausgestrahlt. Für maximale Aufmerksamkeit werden sie vor allem im Umfeld reichweitenstarker Shows und Blockbuster platziert. Fachhandelspartner werden per Mailing über alle wichtigen Informationen rund um die Kampagne informiert. POS-Unterlagen wie ein DIN A6 Einschieber mit integriertem QR Code sowie ein USB Stick mit dem TV-Spot flankieren die Kampagne.

Kaffee+ im Text